Lieferung innerhalb von 3-5 Wochen garantiert.

Rufen Sie uns: 0 800 1806688

Trustpilot

Wartungsarbeiten, die Ihren holzbefeuerten Badezuber viele Jahre lang schön aussehen lassen

Im Grunde ist ein holzbefeuerter Hot Tub eine simple Erfindung. Seine Wartung erfordert nur einige wenige regelmäßige Aufgaben und wir geben Ihnen eine einfache Anleitung an die Hand, die Sie dabei unterstützt. Die Tipps und Instruktionen in diesem Artikel sind relevant, wenn Sie einen holzbefeuerte PREMIUM oder KOMFORT Badezuber von Gardenvity besitzen.

Während alle Wartungsarbeiten ausführlich in Ihrem Benutzerhandbuch beschrieben und spezifische Fragen in unserem FAQ-Bereich behandelt werden, bietet Ihnen dieser Artikel die wichtigsten Informationen an einem Ort.

1. Was getan werden muss – regelmäßiger Wartungsplan

  • Wasser: das pH-Gleichgewicht beobachten und bei Bedarf Desinfektionsmittel verwenden; den Wasserfilter 4-5 täglich betreiben. 
  • Asche: nach jedem Gebrauch entleeren.
  • Einsatz: nach jedem Ablassen reinigen.
  • Kartuschen-Wasserfilter: wöchentlich inspizieren (bei Bedarf mit dem Gartenschlauch ausspülen); alle 2-3 Wochen wechseln.
  • Sandfilter mit Filterkugeln: alle 3 Monate waschen; alle 2 Jahre auswechseln*.
  • Alle 15-20 Benutzungen Schornstein reinigen und Ofen putzen.
  • Glas der Ofentür: putzen, wenn es nötig erscheint.
  • Ofentür und andere Metallteile: bei Bedarf reinigen, um Rauchrückstände/Ruß zu entfernen.
  • Wasser ablassen und das Ablassventil offenlassen, wenn der Hot Tub nicht benutzt wird, insbesondere in der kalten Jahreszeit.
  • Massagedüsen nach dem Ablassen des Wassers 30 Sekunden lang betreiben, um das Wasser aus dem System zu entfernen. Dieser Schritt ist wichtig, um zu verhindern, dass das Wasser gefriert und Komponenten beschädigt.
  • Thermowood-Teile: einmal im Jahr beizen, damit die bräunliche Farbe erhalten bleibt. 
  • Kunstlederabdeckung: monatlich mit einer Lösung aus mildem Reinigungsmittel und Wasser reinigen.
  • UV-C-Lampe: alle 5 Jahre auswechseln*.

* Gilt für Gardenvity PREMIUM Badetonnen und hängt von der Konfiguration ab

Erstellen wir daraus nun einen Zeitplan.

❖ Jeden Tag müssen Sie, wenn die Wanne mit Wasser gefüllt ist, für die richtige Wasserhygiene sorgen. Dazu müssen Sie den pH-Wert messen und die vom Hersteller vorgeschriebenen Chemikalien verwenden, um das richtige Gleichgewicht und die Hygiene zu gewährleisten. Lassen Sie den Wasserfilter 4-5 Stunden lang laufen, auch wenn Sie an diesem Tag nicht baden möchten. Sie können eine Steckdose mit Zeitschaltuhr nutzen. Einen ausführlichen Artikel über Wasserhygiene finden Sie hier.

Nach jedem Gebrauch ist es gemäß unserer ausdrücklichen Empfehlung ratsam, die Brennkammer zu reinigen und die Ascheschublade zu leeren, bevor Sie erneut Holz im Ofen anzünden. Dies gewährleistet eine bessere Verbrennung und einen besseren Zug im Schornstein.  

Einmal pro Woche sollten Sie die Filterkartusche für eine Sichtprüfung herausnehmen. Wenn sie nicht verschmutzt ist, können Sie sie weiterverwenden. Ist sie verschmutzt, spritzen Sie sie mit einem Gartenschlauch gründlich ab. Wenn sie sich gut reinigen lässt, können Sie die Kartusche wiederverwenden. So können Sie dieselbe Kartusche über einen längeren Zeitraum verwenden. Wenn die Kartusche auch nach dem Waschen noch schmutzig aussieht, ersetzen Sie diese. 

Jedes Mal, wenn Sie das Wasser ablassen, tun Sie sich selbst einen Gefallen und reinigen Sie die Oberfläche des Einsatzes, solange sie noch feucht ist und nur ein sanftes Abwischen ausreicht! Verwenden Sie dazu Poolreinigungsmittel oder ein nicht scheuerndes Geschirrspülmittel. Wir empfehlen die Verwendung eines weichen Reinigungstuchs/Schwamms, um die Oberfläche nicht zu verkratzen. Nachdem Sie die Wanne mit Reinigungsmitteln gereinigt haben, spülen Sie sie gut mit einem Wasserschlauch ab und lassen Sie sie vollständig leerlaufen. Chlorhaltige Reinigungsmittel dürfen nur bei den PREMIUM Badefässern von Gardenvity verwendet werden. Andere Modelle können durch Chlor beschädigt werden!

Wenn Schmutz- oder Wasserrückstände Zeit zum Trocknen bekommen, wird die Reinigung mühsamer. Verwenden Sie auch in solchen Fällen keine scheuernden Utensilien oder Substanzen. Alle chlorhaltigen Reinigungsmittel können nur bei den PREMIUM Hot Tubs von Gardenvity verwendet werden. Wir RATEN DAVON AB, diese bei anderen Modellen zu verwenden, da sie den Einsatz des Badezubers und andere Komponenten beschädigen könnten.

Alle 2-3 Wochen sollten Sie die Kartusche des Wasserfilters vom Typ A gemäß der Empfehlung des Herstellers austauschen. Diese können Sie an verschiedenen Stellen online kaufen, zum Beispiel bei Amazon

Diese Vorgabe gilt für den intensiven Gebrauch. Wenn Sie das Wasser gut mit Desinfektionsmitteln behandeln und die Filterkartusche jede Woche visuell überprüfen und (falls erforderlich) spülen, können Sie dieselbe Kartusche länger verwenden. 

Bei den Gardenvity Premium-Modellen sollten Sie die Filterkugeln mindestens alle 3 Monate von Hand oder in der Waschmaschine ohne Waschmittel waschen. Die Filterkugeln für Ihren Sandfilter können Sie ganz einfach online kaufen (z. B. bei Amazon).

Alle 15-20 Benutzungen sollten Sie den Schornstein und den Holzofen gemäß unserer Standardempfehlung reinigen. Denken Sie daran, gleichzeitig auch die Schornsteinkappe mit Gitter zu reinigen!

Weiches, harzhaltiges Holz rußt bei der Verbrennung stärker als Hartholz und daher muss Ihr Schornstein möglicherweise häufiger gereinigt werden. Wie regelmäßig Sie den Ofen und den Schornstein reinigen müssen, hängt von der Art des Brennholzes ab, das Sie verwenden.

Eine jährliche Behandlung des Thermowoods (Verkleidungen und Holzzubehör) mit transparenter Holzbeize, die etwas braunes Pigment enthält, ist ratsam (aber nicht obligatorisch), wenn Sie das ursprüngliche bräunliche Aussehen des Thermowoods erhalten möchten. Obwohl Thermowood ohne Oberflächenbehandlung im Freien verwendet werden kann, werden die Holzteile mit der Zeit vergrauen – wie bei jedem natürlichen Holz.

Bitte beachten Sie, dass Thermowood unempfindlich gegenüber wechselhaften Wetterbedingungen ist und nicht gereinigt werden muss. Seine Haltbarkeit beruht auf dem speziellen Behandlungsverfahren – im Thermowood bleiben keine Nährstoffe für Pilze zurück. 

VORSICHT: Reinigen Sie die Thermowood-Oberfläche nicht mit Reinigungsmitteln und/oder harten Bürsten, da diese das Material beschädigen können.

❖ Alle 2 Jahre sind die Filterkugeln im Sandfilter der Modelle der PREMIUM Produktlinie zu ersetzen.


❖ Die UV-Lampe im UV-C-Wasserreinigungsmodul muss alle 9.000 Stunden ausgetauscht werden, d. h. nach 5 Jahren täglicher 5-stündiger Nutzung, was eine lange, lange Zeit ist.

2. Wo Sie die notwendigen Produkte kaufen können – unsere praktischen Empfehlungen

Gardenvity stellt keines der in diesem Artikel erwähnten Produkte für die Wartung Ihres holzbefeuerten Badefasses her. Wir haben verschiedene Produkte getestet und können Ihnen einige vertrauenswürdige Marken empfehlen. Diese variieren in den verschiedenen Märkten, nutzen Sie also immer auch Ihr eigenes Urteilsvermögen oder Ratschläge aus vertrauenswürdigen Quellen.

Wasseraufbereitung:1. Aquablanc Aktivsauerstoff-System für unsere KOMFORT-Produktreihe. 
2. Chlorhaltige Wasseraufbereitungsprodukte, geeignet für unseren PREMIUM Badetonnen.
3. Intex Wasserfilterkartuschen (Typ A).
4. Bestway Polysphere Filterkugeln für Sandfilter.
Thermowood-Behandlung:Transparente, wasserfeste Holzbeize.
Einsatz-Reinigung:Hot-Tub-Reiniger oder Geschirrspülmittel.
Schornsteinreinigung:Werkzeugset zum Schornsteinfegen.
UV-C Lampe:Kontaktieren Sie Blue Lagoon.

Wir hoffen, dass dieser Leitfaden und die praktischen Vorschläge Ihnen das Leben erleichtern werden. Wenn Sie Ihren geliebten holzbefeuerten Badezuber optimal pflegen, werden Sie lange Freude an Ihrem Hot Tub haben und viele schöne Stunden in Ihrem Garten verbringen. 

Viel Spaß in Ihrem Badezuber!

7 einfache Schritte, um Ihren Badezuber / Hot Tub zu beheizen

Auch wenn das Beheizen Ihres Badezubers Spaß macht, wollen Sie sicher nicht, dass es unnötig lange dauert. 1-2 Stunden im Sommer und 3-4 Stunden im Winter sollten reichen.

Selbst das perfekte Badefass wird sich nicht schnell aufheizen, wenn Sie es falsch angehen. Im Folgenden erfahren Sie unsere erprobten Tipps, die erwiesenermaßen zum besten Ergebnis führen.

1. Füllen Sie Wasser ein

Geschätzte Zeit: 1 Stunde

Legen Sie den Wasserschlauch in den Hot Tub und beginnen Sie, diesen mit Wasser zu füllen. Der Wasserstand sollte bis auf 10-20 cm unter dem oberen Rand des Badezubers ansteigen.

Benutzen Sie einen Schlauch mit einem Durchmesser von 3/4 Zoll (19 mm), um das Wasser schneller einzufüllen, und sparen Sie so Zeit.

Zünden Sie das Feuer NIEMALS an, bevor der nötige Wasserstand erreicht ist.

Nach oben ↑

2. Bereiten Sie das Feuerholz vorher vor

Sie werden etwa 12-25 kg Feuerholz benötigen, um Ihre Badetonne einmal zu beheizen. Bereiten Sie vorab verschiedene Größen Feuerholz vor: Legen Sie kleingehacktes Anzündholz sowie größere Holzscheite bereit. Stellen Sie sicher, dass Sie in einem Trockenofen getrocknetes Holz verwenden, um Rauch vorzubeugen und für ein schnelles Aufheizen zu sorgen. Benutzen Sie Hartholz (Eiche, Buche etc.) oder kombinieren Sie Weichholz (z. B. Kiefer, Fichte) mit der gleichen Menge Hartholz.

Die empfohlene Größe liegt bei 25 – 30 cm langen Holzscheiten, die längs halbiert und geviertelt wurden.

Feuerholz ohne Rinde erzeugt weniger Rauch.

Ein Stapel gehacktes Feuerholz zum Anzünden.

Holzscheite für den Aufbau und die Unterhaltung des Feuers, um das Badezuber-Wasser zu erwärmen.

Nach oben ↑

3. Leeren Sie den Aschekasten, bevor Sie ein Feuer starten

Geschätzte Zeit: 5 Minuten

Es ist nicht notwendig, dass Sie den Aschekasten jedes Mal leeren, aber überprüfen Sie ihn hin und wieder, bevor Sie ein Feuer starten.

Nach oben ↑

4. Überprüfen Sie den Wasserstand im Hot Tub

Der minimale Wasserstand beträgt 10-20 cm unter dem oberen Rand der Badetonne. Sobald das Wasser das nötige Level erreicht hat, stellen Sie es aus und nehmen Sie den Schlauch heraus. Legen Sie ein schwimmendes Thermometer ins Wasser, sodass Sie die Temperatur beobachten können.

Anzeige des richtigen Wasserstandes in einem Badezuber: 10-20cm unterhalb des oberen Randes.

Zünden Sie das Feuer NIEMALS an, bevor der nötige Wasserstand erreicht ist.

Entleeren Sie nach dem Baden NIEMALS das Badefass, wenn noch Glut im Ofen ist! Löschen Sie das Feuer / die Glut und lassen Sie erst dann das Wasser ab

Nach oben ↑

5. Starten Sie das Feuer mit Anzündholz

Geschätzte Zeit: 10 Minuten

Benutzen Sie fertige Feueranzünder (vermeiden Sie es, Papier zu verbrennen) und ein Stabfeuerzeug, um das Feuer zu starten. Benutzen Sie Anzündholz, um das Feuer in Gang zu bringen. Lassen Sie die Lüftungsschlitze des Ofens offen. Überprüfen Sie, ob der Rauch durch den Schornsteinkopf entweicht.

Feueranzünder und ein Feuerzeug mit langem Stiel, die das Anzünden des Feuers im Ofen erleichtern.

Beginnen Sie mit Weichholz, um das Feuer schneller in Gang zu bringen. Benutzen Sie danach Hartholz.

Platzieren Sie das Feuerholz so weit unten im Ofen wie möglich, damit kein Rauch durch die Ofentür entweicht.

Lassen Sie die Ofentür anfangs offen, damit die Luft besser zirkulieren kann. Sobald das Feuer in Gang ist, schließen Sie die Tür und lassen Sie die Lüftungsschlitze vollständig offen.

Decken Sie das Badefass ab, damit sich das Wasser schneller aufheizt.

Lassen Sie das Feuer NIEMALS unbeaufsichtigt!

Nach oben ↑

6. Heizen Sie das Wasser auf

Geschätzte Zeit: 2-4 Stunden

Erhitzen Sie das Wasser bis auf die empfohlene Temperatur von 39 °C, indem Sie Feuerholz von mittlerer Größe verbrennen. Wenn Sie ausschließlich großes Feuerholz benutzen, sobald das Feuer in Gang ist, wird es länger dauern, das Wasser aufzuheizen, und es entsteht mehr Rauch.

Rühren Sie das Wasser mit einem Paddel um oder schalten Sie die Luftdüsen ein, um das Wasser gleichmäßig zu verteilen.

Schauen Sie alle 15-20 Minuten nach dem Feuer und achten Sie darauf, dass es gut brennt.

Überprüfen Sie das Thermometer etwa 5 Minuten nach dem Umrühren des Wassers, um ein genaueres Messergebnis zu erhalten.

Pro Stunde wird die Wassertemperatur um 7-10 °C steigen.

Lassen Sie das Feuer NIEMALS unbeaufsichtigt!

Nach oben ↑

7. Genießen Sie Ihren Badezuber!

Geschätzte Zeit: 1 hour

Sobald das Wasser die gewünschte Temperatur von 39 °C erreicht hat, ist das Badefass einsatzbereit. Legen Sie keine weiteren Holzscheite mehr ins Feuer! Schließen Sie die Lüftungsschlitze des Ofens.

Sie können jederzeit etwas Wasser ablassen, wenn die Badetonne zu voll ist.

Wird das Wasser zu heiß, nehmen Sie die Abdeckung Ihres Badezubers ab und lassen Sie das Wasser eine Zeit lang abkühlen, bevor Sie in den Hot Tub steigen.

Sie können mit dem Schlauch etwas kaltes Wasser hinzufügen, um die Temperatur angenehmer zu machen.

Nach oben ↑

8. Halten Sie die Wärme konstant

Wenn Sie die Badetonne über einen längeren Zeitraum benutzen möchten, können Sie die Wärme konstant halten, indem Sie großes Feuerholz in den Ofen legen.

Benutzen Sie jetzt mehr Hartholz, weil dieses länger brennt.

Lassen Sie das Feuer NIEMALS unbeaufsichtigt!

Entleeren Sie nach dem Baden NIEMALS den Badezuber, wenn noch Glut im Ofen ist!

Halten Sie für ein konstantes und langsam brennendes Feuer die Lüftungsschlitze leicht geöffnet.

Nachdem das Feuer erloschen ist und Sie zu Ende gebadet haben, während das Wasser noch warm ist, decken Sie ihn mit der Abdeckung ab.

Im Sommer wird der Hot Tub die Wassertemperatur für einige Stunden aufrechterhalten.

Nach oben ↑

Mitten in einer Hitzewelle: Verwandeln Sie Ihren Badezuber / Hot Tub in eine „Kühlwanne“

Wenn die Temperaturen in Europa auf das Niveau einer Hitzewelle steigen, stellt sich unweigerlich die Frage, wie man sich abkühlen kann. Wenn wir das Problem nicht an die Klimaanlagen delegieren, gehört in 9 von 10 Fällen Wasser zur Lösung. Das geräumige Badefass von Gardenvity als „Cool Tub“ („Kühlwanne“) ist die Rettung!

Wenn es brütend heiß wird, fällt es manchmal schwer, überhaupt daran zu denken, in heißem Wasser zu baden. Wir sollten daher nicht vergessen, dass ein Badezuber nicht immer heiß sein muss. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Ihre Badetonne von Gardenvity Ihnen dabei helfen kann, sich abzukühlen.

  1. Allgemeine Sicherheit bei übermäßiger Hitze
  2. Kühles Wasser in einem Badezuber, um sich zu erfrischen
  3. Wasserhygiene bei kühlem Wasser

In erster Linie ist es noch wichtiger, sich an die Grundlagen dessen zu erinnern, wie man sich bei einer Hitzewelle schützt.

1. Allgemeine Sicherheit bei übermäßiger Hitze

Kleine Jungen spielen in einem holzbefeuerten Badezuber/Hot Tub.

Die beiden wichtigsten Empfehlungen, um Beschwerden bei extremer Hitze zu vermeiden, sind: Kühl zu bleiben und viel zu trinken. Dies bedeutet, dass Sie mehr trinken müssen als üblich.

Achten Sie immer auch auf diejenigen, die Schwierigkeiten damit haben, sich kühl und hydriert zu halten – Kinder und ältere Menschen im Allgemeinen und besonders diejenigen, die an chronischen Krankheiten, Herz- oder Lungenerkrankungen leiden.

Vermeiden Sie zuckerhaltige oder harntreibende (entwässernde) Getränke, einschließlich Koffein und Alkohol, da diese die Dehydrierung verschlimmern.

Setzen Sie hauptsächlich auf sauberes, frisches Wasser als bestes Mittel zur Flüssigkeitszufuhr.

Ungesüßtes Kokosnusswasser, fettfreie Milch, Buttermilch, Joghurt und Ayran können die Flüssigkeit noch besser im Körper speichern als Wasser.

Bei heißem Wetter kann ein heißes Getränk Sie abkühlen, indem es Sie mehr schwitzen lässt. Achten Sie darauf, dass Sie die Flüssigkeitsmenge, die Sie durch das Schwitzen verlieren wieder auffüllen.

Gehen Sie in den Schatten oder gut belüftete Räume, insbesondere um die Mittagszeit, zwischen 11 und 15 Uhr.

Füllen Sie Eimer oder Becken mit kaltem Wasser und baden Sie Ihre Füße darin. Es hilft auch, nasse Handtücher und Schals auf dem Kopf oder über den Schultern zu tragen.

Nack oben ↑

2. Kühles Wasser in einem Badezuber, um sich zu erfrischen

Die Umwandlung Ihrer Badetonne in einen sommerlichen „Cool Tub“ kann eine perfekte Lösung für die heißen Sommertage sein.

Denken Sie daran, dass das Wasser in Ihrem Hot Tub nicht eiskalt sein muss, um eine erfrischende Wirkung zu entfalten. Alles, was unterhalb Ihrer Körpertemperatur liegt, kühlt Sie ab, selbst wenn es nur ein paar Grad Unterschied sind.

Ein junges Mädchen entspannt sich in einem holzbefeuerten Badezuber/Hot Tub.

Das Wasser im Badezuber braucht nur mäßig erwärmt zu werden, auf ca. 30-34 °C, was den Körper abkühlt und in dem Kinder sicher spielen können (auch für längere Zeit), ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass sie unterkühlen.

Überprüfen Sie die Wassertemperatur beim Füllen des Hot Tubs, und heizen Sie ihn nur kurz auf. Im Sommer wird das Wasser mit einer Geschwindigkeit von ca. 15 °C in der Stunde aufgeheizt.

Halten Sie das Badefass zugedeckt, während Sie das Wasser aufheizen und wenn Sie ihn nicht benutzen. Das hilft Ihnen, die Wassertemperatur aufrechtzuerhalten – es bleibt kühl an heißen Tagen und verhindert ein zu starkes Abkühlen während der Nacht.

Nack oben ↑

3. Wasserhygiene bei kühlem Wasser

Die Wasseraufbereitung in Ihrem „Cool Tub“ ist genauso wichtig, wie in einem warmen Badezuber. Lesen Sie unseren speziellen Artikel zur Wasserhygiene und befolgen Sie die Anweisungen, um das Wasser kristallklar und sicher für alle zu halten.

Ein entspanntes Paar, das in in einem Badezuber/Hot Tub die Luftmassage genießt.

Kontrollieren Sie weiterhin den pH-Wert des Wassers und verwenden Sie, wie gehabt, chlorfreie Produkte zur Wasseraufbereitung.

Wenn Ihre Badetonne mit einem Filter ausgestattet ist, lassen Sie den Wasserfilter täglich 4-5 Stunden lang laufen.

Wenn Sie das Wasser in einem Badezuber sauber und kälter als üblich halten, hilft Ihnen das an heißen Sommertagen. Wir raten Ihnen, es trotzdem warm zu halten, damit Sie sich nicht zu großen Temperaturunterschieden aussetzen, die zu Erkältungen führen können, und Halsschmerzen wollen Sie im Urlaub sicherlich nicht haben. Genießen Sie die heißen Tage in Ihrem „Cool Tub“ von Gardenvity!

Nack oben ↑

Tipps für eine perfekte Wasserhygiene

Für den Hausgebrauch ist es möglich, das Wasser im Badezuber mit einem Wasserfilter und chlorfreien Chemikalien länger zu benutzen. Ein Wasserfilter entfernt Schmutz und Chemikalien töten die Bakterien ab. Wenn Sie das Wasser länger frisch halten wollen, müssen Sie beides tun.

Die nachstehenden Informationen beruhen auf unseren Untersuchungen und Erfahrungen. Bitte springen Sie zu dem für Sie relevanten Teil oder scrollen Sie nach unten und lesen Sie die einzelnen Teile, die alle gleich wichtig sind.

  1. Art des Wassers für einen Badezuber
  2. Benutzung des Wasserfilters
  3. Produkte zur Wasseraufbereitung hinzufügen
  4. Wasser wechseln
  5. Wasserfiltration und -behandlung bei PREMIUM-Badezuber von Gardenvity

Das Wichtigste zuerst

Trübes Wasser in einem Hot Tub wird durch drei Faktoren verursacht: unzureichende Filterung, chemisches Ungleichgewicht und Bakterien.

Es ist wichtig, den pH-Wert täglich zu überprüfen, um das Wasser hygienisch einwandfrei zu halten und um Korrosion an den Metallteilen zu verhindern. Andernfalls kann es zu Schäden an einigen Teilen des Badezubers oder zu Kalkablagerungen kommen.

Wir empfehlen, das Wasser häufig zu wechseln, um ein Badeerlebnis ohne Chemie in Ihrer holzbeheizten Badetonne genießen zu können.

ACHTUNG: Geben Sie keine Chemikalien in das Wasser, wenn das Badefass besetzt ist. Sie können Augen- oder Hautreizungen verursachen.

Halten Sie Chemikalien von Kindern fern!

Chlorhaltige Chemikalien können Sie nur in den holzbefeuerten PREMIUM Badezuber-Modellen von Gardenvity benutzen. Bei den anderen Modellen werden durch das Chlor Schäden verursacht werden.


1. Art des Wassers für einen Badezuber

Wenn Sie das Wasser in einem Hot Tub länger als 1-2 Tage benutzen wollen, ist Leitungswasser für das Gardenvity Badefass am besten geeignet. Wenn Sie das Wasser nach 1-2 Tagen wechseln, können Sie bei der Herkunft des Wassers flexibler sein. Jedoch, raten wir in allen Fällen dringend davon ab, Meerwasser (Salzwasser) zu benutzen.

Haushaltswasser, das am besten geeignet ist, um Ihren Badezuber frisch und hygienisch zu halten.

Leitungswasser garantiert die besten Ergebnisse, wenn es darum geht, Ihren Badezuber so zu halten, dass er frisch und sicher zum Baden ist und seine Komponenten nicht beschädigt werden. In solchem Wasser ist es am einfachsten, ein angemessenes mikrobielles Gleichgewicht mit möglichst wenig Chemikalien aufrechtzuerhalten.

Aufgefangenes Regenwasser, insbesondere in größeren Städten, enthält oft Staub, Schadstoffe und mikrobielle Verunreinigungen. Es muss daher gefiltert, gereinigt und im Gleichgewicht gehalten werden, was ohne den Einsatz von chlorhaltigen Produkten nicht einfach ist.

Wenn Sie in Ihrem Hot Tub Brunnenwasser verwenden, müssen Sie darauf achten, dass die im Wasser enthaltenen Mineralien keine Flecken oder Schäden an den Komponenten der Badetonne verursachen.

Seewasser (Süßwasser) enthält einige Arten von Algen und Bakterien, die ohne den Einsatz aggressiver Chemikalien nur schwer zu beseitigen sind.

Salzwasser (Meerwasser) ist korrosiv und erfordert spezielle Produkte zur Wasseraufbereitung und Filtersysteme.

Nach oben ↑

2. Benutzung des Wasserfilters

In Gardenvity-Badezubern werden Kartuschenfilter und Sandfilter mit Filterkugeln eingesetzt, die Verunreinigungen und kleine Verschmutzungen aus dem Wasser herausfiltern. Es ist dabei wichtig, den Filter täglich laufen zu lassen und den Zustand der Kartusche zu überprüfen, um das Wasser sauber und frisch zu halten.

Bitte beachten Sie die ausführlichen Hinweise zum Einsatz des Wasserfilters sowie die Vorsichtsmaßnahmen und Warnungen in unserer Bedienungsanleitung für den Hot Tub.

Wenn Sie das Wasser länger benutzen möchten, müssen Sie den Filter täglich 4-5 Stunden laufen lassen und Produkte zur Wasseraufbereitung einsetzen.

Messung des pH-Werts des Wassers mit einem elektronischen Mehrzweckgerät.

Der Wasserfilter allein reicht nicht aus, um Algen und Bakterien, die das Wasser grünlich und die Auskleidung der Badetonne rutschig machen, zu beseitigen. Um dies zu vermeiden, achten Sie darauf, den richtigen pH-Wert des Wassers einzuhalten, indem Sie die Anweisungen des Herstellers des chemischen Produkts befolgen.

Wenn Sie die Filterkartusche zur Inspektion oder zum Austausch entnehmen möchten oder das Mehrwegeventil des Sandfilters öffnen möchten, um die Filterkugeln darin zu überprüfen oder auszutauschen, schalten Sie den Filter aus und stecken Sie die Stopfen in die Ein- und Auslassöffnungen, damit kein Wasser aus dem Badefass austritt.

Halten Sie eine Ersatzkartusche bereit. Tauschen Sie sie alle 2-3 Wochen aus.

Eine neue Kartusche im Vergleich zu einer alten, nicht mehr brauchbaren Kartusche.

Entscheiden Sie nach eigenem Ermessen, ob die Kartusche ausgetauscht werden muss. Wenn sich zum Beispiel der Schmutz bei einem kräftigen Abspritzen mit dem Gartenschlauch löst, können Sie die Kartusche weiter verwenden. Wenn sich der Schmutz jedoch nicht mehr abwaschen lässt, sollten Sie die Kartusche austauschen.

Verwenden Sie Filterpatronen vom Typ A, die Sie im Internet (z. B. bei Amazon) kaufen können.

Waschen Sie die Filterkugeln mindestens alle 3 Monate von Hand oder in der Waschmaschine und wechseln Sie sie alle 2 Jahre aus.

Sie können die Filterkugeln für Ihren Sandfilter auch ganz leicht online kaufen (z. B. bei Amazon).

Betreiben Sie die Filteranlage nicht, wenn der Hot Tub besetzt ist.

Nach oben ↑

3. Produkte zur Wasseraufbereitung hinzufügen

Wenn Sie das Wasser mit dem Filter zusammen länger als 1-2 Tage benutzen wollen, müssen Sie bestimmte Chemikalien zur Wasseraufbereitung hinzufügen. Dies trägt dazu bei, den richtigen pH-Wert des Wassers zu erhalten und Bakterien abzutöten.

Chemikalien, inkl. Chlor, die für Badezuber von Gardenvity als nicht geeignet angezeigt werden.

Verwenden Sie bei Badezubern von Gardenvity keine chlorhaltigen Chemikalien, da diese gesundheitliche Risiken bergen und die Komponenten des Badefasses beschädigen können.

Die Verwendung von Wasseraufbereitungsprodukten mit Chlor in holzbeheizten PREMIUM Badezubern von Gardenvity ist völlig unbedenklich.

Die Bildung von Bakterien führt zu Trübungen und schlechtem Geruch, macht die Innenflächen rutschig und birgt Gesundheitsrisiken.

Überprüfen Sie täglich den pH-Wert des Wassers.

Halten Sie den pH-Wert des Wassers im Bereich von 7,0 bis 7,6. Niedrigere pH-Werte können zur Korrosion bei einigen Komponenten der Badetonne führen. Höhere Werte führen zu Kalkablagerungen.

Wenn der pH-Wert außerhalb dieses Bereichs liegt, können die Desinfektionsmittel ihre Wirksamkeit verlieren. Das bedeutet, dass Bakterien und Mikroorganismen in Ihrem Hot Tub weiter wachsen.

Eine Alternative zu Chlor für die Wasserdesinfektion in Badezubern ist Brom.

Ein Satz von empfohlenen, sauerstoffbasierten, chlorfreien Aquablanc-Wasseraufbereitungsprodukten.

Von unseren Kunden, die chlorfreie Produkte mit aktivem Sauerstoff zur Wasseraufbereitung von Aquablanc einsetzen, haben wir positives Feedback bekommen.

Es wäre eine gute Idee, sich zunächst ein Starter-Kit, das alles Wesentliche enthält, zuzulegen. Befolgen Sie stets die Anweisungen in den Produkthandbüchern.

Geben Sie keine Chemikalien in das Wasser, wenn das Badefass in Gebrauch ist. Sie können Augen- oder Hautreizungen verursachen.

Halten Sie Chemikalien von Kindern fern!

Mit der Filteranlage installiert und dem Einsatz von chlorfreien, sauerstoffbasierten Desinfektionsmitteln können Sie das Wasser längere Zeit (2-4 Wochen) drin lassen.

Mit einem installierten Sandfilter mit Filterkugeln und UV-C-Modul sowie der richtigen Verwendung von Wasseraufbereitungsprodukten in den holzbeheizten PREMIUM Badezubern von Gardenvity können Sie viel länger auf einen Wasserwechsel des sauberen Wassers verzichten, und zwar bis zu einige Monaten lang.

Nach oben ↑

4. Wasser wechseln

Wenn Sie in Ihrer holzbefeuerten Badetonne ein Badeerlebnis ganz frei von Chemikalien genießen wollen, empfehlen wir Ihnen, das Wasser regelmäßig abzulassen und nachzufüllen. Das gilt besonders, wenn Sie unseren netzunabhängigen Badezuber ohne Wasserfilter* kaufen.

*Im netzunabhängigen Badezuber können Sie, bei Einsatz von Produkten zur Wasseraufbereitung, das gleiche Wasser über einen längeren Zeitraum benutzen. Dennoch muss das Wasser häufiger gewechselt werden, als bei dem Modell mit Wasserfilter.

Wasserablassventil zum Ablassen des Wassers aus einem Badezuber/Hot Tub.

Ohne Wasserfilter und chemische Produkte zur Wasseraufbereitung, sollten Sie das Wasser nach 1-2 Benutzungen in 1-2 Tagen wechseln.

Achten Sie beim Ablassen des Wassers immer darauf, dass Sie weder Ihren eigenen Rasen noch den Ihres Nachbarn überschwemmen. Falls vorhanden, leiten Sie das Wasser am besten direkt in Ihren Hausabfluss. Einige Produkte zur Wasseraufbereitung (z. B. Aquablanc) können unbedenklich zur Bewässerung von Gartenpflanzen verwendet werden.

Ein Kind spielt in einem Badezuber/Hot Tub mit Poolspielzeug, und die Mutter bewundert es dabei.

5. Wasserfiltration und -behandlung bei PREMIUM-Badezuber von Gardenvity

Mit einem installierten Sandfilter mit Filterkugeln und UV-C-Modul sowie der richtigen Verwendung von Wasseraufbereitungsprodukten in den holzbeheizten PREMIUM Badezubern von Gardenvity können Sie viel länger auf einen Wasserwechsel des sauberen Wassers verzichten, und zwar bis zu einige Monaten lang.

Waschen Sie die Filterkugeln mindestens alle 3 Monate von Hand oder in der Waschmaschine und wechseln Sie sie alle 2 Jahre aus.

Das UV-C-Modul sterilisiert oder tötet Mikroorganismen ab und verringert die Menge der für die Wasseraufbereitung benötigten Chemikalien um bis zu 80 %.

Die Verwendung von Wasseraufbereitungsprodukten mit Chlor in holzbeheizten PREMIUM Badezubern von Gardenvity ist völlig unbedenklich.

Dank des fortschrittlichen Wasserfiltrations- und -aufbereitungssystems der Gardenvity PREMIUM Badetonnen sind diese sie auch für den Einsatz unter anspruchsvolleren Bedingungen geeignet, z. B. in einem Ferienhaus.

Alles in allem haben Sie mehr als eine Möglichkeit, die Wasserhygiene in Ihrem Badefass aufrechtzuerhalten. Unabhängig davon, wofür Sie sich entscheiden, den pH-Wert sollten Sie regelmäßig überprüfen und die Wasserqualität nach eigenem Ermessen beurteilen, damit Sie in kristallklarem Wasser baden können, das angenehm und sicher ist.

Viel Spaß mit Ihrem Badezuber!

Nach oben ↑

Wie Sie den richtigen Standort und Untergrund für Ihren Badezuber / Hot Tub auswählen

Bei der Wahl des besten Standorts und der Errichtung eines Fundaments für einen Badezuber aus Holz sind einige Informationen nicht weniger wichtig als Ihr natürlicher Instinkt.

Das Wichtigste zuerst

Gardenvity bietet keinen Service für die Vorbereitung eines Fundaments/Unterbaus für Ihr Badefass an. Wir können nur eine ausführliche Beratung zum geeigneten Aufstellungsort, die Materialien und die Sicherheit geben.

Ein holzbefeuerter Hot Tub von Gardenvity ist ein freistehendes Objekt, das nicht in den Boden oder Terrassenbelag eingelassen werden kann.

Ein holzbefeuerter Badezuber von Gardenvity ist für die Nutzung im Freien bestimmt. Wenn Sie Ihre Badetonne überdacht aufstellen wollen (in einem Pavillon, unter einer Pergola oder einer anderen Art von Überdachung), müssen Sie sich mit Fachleuten für Brandschutz und/oder Installateuren von Holzöfen beraten, die die entsprechenden strengen Anforderungen kennen, um jegliche Gefahr zu vermeiden.

Jegliche Abweichungen von den in der Gardenvity Bedienungsanleitung genannten Anforderungen müssen mit professionellen Installateuren von Holzöfen und den örtlichen Brandschutzbehörden abgesprochen werden. Sie sind in vollem Umfang für etwaige Anpassungen der Installation selbst verantwortlich.

Nach oben ↑

1. Kritische Sicherheitsanforderungen bei der Wahl eines Standorts

Ein mit Holz beheiztes Badefass ist mit einem ausgeklügelten Holzofen ausgestattet. Um die allgemeinen Brandschutzvorschriften einzuhalten, ist Folgendes zu beachten

Die Schornsteinspitze muss mindestens drei Meter von brennbaren Materialien oder Gebäuden entfernt sein. Der Hauptteil des Schornsteins muss einen Mindestabstand von 1 Meter zu allen Gegenständen haben.

Skizze eines holzbefeuertern Badezubers mit Hinweisen auf den Sicherheitsabstand zu nahen Objekten.

Entflammbare Gegenstände oder Materialien dürfen nicht in der Nähe des Holzofens aufbewahrt werden. Schützen Sie den Bereich um die Ofentür herum vor versehentlichem Funken, die beim Einlegen von Holzscheiten noch aus dem Ofen entweichen könnten. Verwenden Sie Kacheln, Bleche, Glasplatten oder ähnliche Schutzmaßnahmen – so wie Sie auch den Holzboden vor einem Kamin schützen würden.

Nach oben ↑

2. Muss ich irgendwelche Anrufe tätigen, bevor ich einen Platz für den Badezuber vorbereite?

Die Customer Experience Specialists von Gardenvity können die meisten Ihrer Fragen beantworten. Unsere Telefonnummer ist die erste, die Sie wählen sollten, wenn Sie sichergehen wollen, dass Sie bei der Wahl des Standorts und des Fundaments für Ihren Hot Tub eine gute Entscheidung treffen. Und doch wird es Situationen geben, in denen wir vielleicht keine Handlungsmöglichkeiten für Ihre persönliche Situation haben.

Erkundigen Sie sich bei Ihrer Gemeinde-/Stadtverwaltung, ob Sie in einem Gebiet mit Vorschriften zum Rauchschutz wohnen, und lesen Sie gegebenenfalls die geltenden Vorschriften sorgfältig durch.

Sie sollten ein holzbefeuertes Badefass so aufstellen, dass das Risiko einer Rauchbelästigung der Nachbargrundstücke verringert wird.

Ein höherer Schornstein (Sie können eine optionale Schornsteinverlängerung von Gardenvity erhalten) und hochwertiges Brennholz (ofengetrocknet, ohne Rinde) können die Auswirkungen erheblich verringern und dafür sorgen, dass der verbleibende Rauch minimiert wird.

Ein holzbefeuerter Badezuber, der sicher in einem Pavillion auf einer Terrasse aufgebaut ist.

Wenn Sie vorhaben, Ihre Badetonne in einem Pavillon, einer Pergola oder einer ähnlichen Überdachung aufzustellen, sollten Sie sich einen erfahrenen Installateur für Holzöfen suchen und sich von einem Brandschutzexperten beraten lassen.

Nach oben ↑

3. Wie viel Fläche muss ich für meinen Badezuber einplanen?

Für eine angemessene Fläche für Ihre Badetonne sollten Sie die Größe des gewählten Badezubers und die Art der Stufen, die Sie bestellen möchten, berücksichtigen. Sie sollten auch berücksichtigen, dass um den Hot Tub herum Platz für Service- und Wartungsarbeiten bleiben muss. Ein breiter und offener Zugang zum Holzofen, zum Wartungsfach und zum Wasserablassventil sorgt für Komfort und hohe Benutzerfreundlichkeit.

Bitte beachten Sie die untenstehende Abbildung mit den angegebenen Maßen der Grundfläche, die für die verschiedenen Badetonnen-Modelle von Gardenvity benötigt werden.

Die Größe der notwendigen Grundfläche variiert je nach Produktlinie (PREMIUM, KOMFORT oder ORIGINAL), der Größe Ihres Badezubers (für 1-2, 4-6, 6-8 oder 8-10 Personen) und der Art der Treppe (Standard oder geschwungen).

Nach oben ↑

4. Welche Materialien eignen sich für den Bau eines soliden Fundaments?

Ein holzbefeuerter Badezuber von Gardenvity wiegt, mit Wasser gefüllt, etwa 2000 kg. Ihr Fundament/Unterbau muss solide genug sein, um diese Last plus das Gewicht aller Personen, die in das Badefass steigen, zu tragen! Nachfolgend finden Sie die beliebtesten Optionen für die Vorbereitung eines Fundaments für eine holzbefeuerte Badetonne.

Sie müssen sicherstellen, dass das Fundament für den Hot Tub auf einem ebenen und stabilen Untergrund steht. Verwenden Sie ggf. Späne/Kies/Schotter, um einen ebenen Untergrund zu schaffen.

Ein Fundament aus Kies mit Stabilisierungsgitter, als Unterbau für einen holzbefeuerten Badezuber.


Ein Badezuber/Hot Tub auf Pflastersteinen aus Beton.

Ein Untergrund aus Schotter mit Stabilisierungsgitter und Betonplatten sind am einfachsten zu verlegen.

Ein Badezuber von Gardenvity, der auf einem Kiesbett aufgebaut und zum Baden vorbereitet ist.

Für eine optimale Optik können Sie den Badezuber auf einem Holzdeck oder einem Deck aus recyceltem PVC aufstellen.

Nach oben ↑

5. Best Practices und Tipps zur Vorbereitung eines Fundaments

Erlauben Sie uns, Ihnen ein paar kleine Hinweise zu geben, die die Langlebigkeit Ihrer Badetonne erhöhen werden.

Die beste Wahl als Fundament für einen Badezuber aus Holz ist eine Betonstruktur, Gehwegplatten oder Kies. Ein solches Fundament gewährleistet eine gute Stabilität und günstige Bedingungen für die Holzteile, da sie keine Feuchtigkeit aus dem Boden aufnehmen.

Achten Sie darauf, dass er 10 cm Abstand zum Boden hat, damit die Luft gut darunter zirkulieren kann. Am einfachsten geht das, indem man Betonplatten unter die Auflagepunkte des Hot Tubs legt.

Betrachten Sie die Kontaktpunkte der verschiedenen Badezuber-Modelle von Gardenvity unten.

The contact points shown on the bottom structure of a Gardenvity Original hot tub for 4-6 people.
The contact points of a Gardenvity Original hot tub for 6-8 people.
The contact points shown on the bottom structure of a Gardenvity Essential hot tub for 6-8 people.
The contact points of a Gardenvity Essential hot tub for 8-10 people.

Der Gardenvity PREMIUM Hot Tub für 8-10 Personen hat mehr Auflagepunkte am Boden, so dass wir empfehlen, den Badezuber wie unten gezeigt auf größeren Gehwegplatten zu platzieren.

The contact points of a Gardenvity hot tub for 1-2 people.
Die Kontaktpunkte auf der Bodenstruktur eines Gardenvity Badezubers/Hot Tubs für 8-10 Personen.
Die Kontaktpunkte auf der Bodenstruktur eines Gardenvity Badezubers/Hot Tubs für 8-10 Personen ruhen auf großen Betonplatten.

Vergewissern Sie sich, dass sich um Ihr Badefass kein dichter Pflanzenwuchs befindet. Die Vegetation behindert das Atmen der Holzteile und fördert so das Verrotten.

Wenn Sie unsere Ratschläge befolgen, sind Sie jetzt soweit, Ihr Badefass für die gemütlichsten Badetage oder für fröhliche Familientreffen kommen zu lassen.

Viel Spaß mit Ihrem Badezuber!

Nach oben ↑

Lieferung Bordsteinkante – Sind Sie bereit?

Während wir mit größter Sorgfalt den holzbefeuerten Badezuber sicher bis vor Ihre Haustür bringen, müssen Sie einige Vorbereitungen treffen, um ihn dann an den gewünschten Aufstellungsort in Ihren Garten zu transportieren.

Und Sie haben dazu nur eine relativ kurze Vorbereitungszeit, denn Gardenvity bietet eine beispiellose Lieferzeit von 2-4 Wochen!

So ein Badefass von Gardenvity ist groß und schwer. Wenn Sie sich für die Lieferung Bordsteinkante entscheiden, müssen Sie sicher sein, dass Sie 3-4 Helfer haben, um ihn an den endgültigen Standort zu tragen.

Als der Eigentümer müssen Sie sicherstellen, dass Sie über die notwendige Ausrüstung verfügen und dass während des gesamten Transports der Badetonne, nach dem Entladen durch das Lieferpersonal aus dem Lieferwagen, die Sicherheitsvorschriften eingehalten werden.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie über die notwendigen Werkzeuge, Zeit und Arbeitskräfte verfügen, um den Hot Tub an den vorgesehenen Aufstellungsort zu bringen und die endgültigen Montagearbeiten durchzuführen, können Sie sich gegen eine zusätzliche Gebühr für den Aufstell- und Montageservice entscheiden!*

Keine der Liefermöglichkeiten beinhaltet die Vorbereitung des Fundaments für Ihren Badezuber. Zum geeigneten Aufstellungsort, den Materialien und der Sicherheit kann Gardenvity nur eine ausführliche Beratung anbieten. Lesen Sie weiter.

*Geben Sie bei Ihrer Bestellung im Gardenvity Webshop die Option Aufstell- und Montageservice an. Diese Leistung erhöht Ihre Endabrechnung um 279 €. Lesen Sie den Artikel darüber, was der Service beinhaltet und was nicht.

1. Sorgen Sie für eine gute Zufahrt und einen ebenen Platz zum Entladen.

Ein Badefass von Gardenvity wird in einem Luton-Transporter mit einer Hebebühne am Heck angeliefert. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Einfahrt zum vereinbarten Liefertermin nicht blockiert ist. Denken Sie auch daran, dass dies kein Geländewagen ist, so dass es Einschränkungen hinsichtlich des Untergrunds gibt, auf dem sich der Transporter bewegen darf.

In 99 % der Fälle laden wir die Badetonne auf der Auffahrt ab, sofern es eine gute Zufahrt für ein 2,3 x 7,5 Meter großes Fahrzeug gibt. Andernfalls muss an der Bordsteinkante abgeladen werden.

2,3 x 7,5 Meter großer Kastenwagen mit Ladebordwand - der von Gardenvity am häufigsten genutzte LKW.

Es kann sein, dass das Fahrzeug den Straßenverkehr für die kurze Zeit blockiert, die zum Entladen benötigt wird.

Um sicheres Entladen zu gewährleisten, können wir die Hebebühne des Transporters nur auf einer ebenen Fläche betreiben. Wir sind nicht in der Lage, die Badetonne an einem Hang zu entladen, also werden wir die nächstgelegene ebene Fläche suchen.

Der von uns verwendete Lieferwagentyp bewegt sich sicher auf festem Untergrund. Die Fahrer dürfen sich weigern, auf Gras, Schotter oder anderen nicht festen Oberflächen zu fahren.

Nach oben ↑

2. Messen Sie alle Wege aus und sorgen Sie bei Bedarf für einen Kran.

Jedes Grundstück ist anders. Wir werden unser Bestes tun, um den Transporter so dicht wie möglich an Ihren Garten heranzufahren, aber es kann Hindernisse geben, die den Einsatz eines Krans erforderlich machen. Als Hausaufgabe für Sie, messen Sie bitte aus, wie breit und hoch alle Wege sind.

Unten sehen Sie Bilder von verpackten holzbefeuerten Gardenvity-Badezubern in verschiedenen Formen.

Packed Gardenvity hot tubs placed on wooden EUR pallets.

Überprüfen Sie die Maße und das Gewicht der verschiedenen Typen und Größen unserer Hot Tubs, wenn sie verpackt sind.

Packed Gardenvity hot tubs placed on wooden EUR pallets.

Ein holzbeheizter PREMIUM Hot Tub von Gardenvity wird mit einer Thermowood-Box für die Filtereinheit geliefert. Die Verpackung ist 70 cm breit, 95 cm hoch und 76 cm tief. Der verpackte Karton wiegt ca. 60 kg.

Rechnen Sie immer mindestens 10 cm zu jeder Abmessung hinzu, damit Sie das Paket auch durch enge Passagen tragen können.

Die Badezuber von Gardenvity werden sorgfältig in Schaumstoff und Plastikfolie eingepackt, um sie vor versehentlichen Kratzern zu schützen. Die Anlieferung erfolgt auf einer Standard-EUR-Palette, die als stabile Unterlage dient, um das Anheben mit einem Gabelstapler oder einem Kran zu erleichtern.

Ein Hubwagen oder ein sogenannter Spa-Dolly macht es Ihnen leichter, den Hot Tub an seinen endgültigen Stellplatz zu bringen. Ansonsten werden 3-4 starke Personen benötigt, um das schwere Paket mit einem Gewicht von 180-290 Kilo, je nach gewähltem Modell, zu tragen.

Zwei Männer beim Entladen und Transportieren eines Badezubers/Hot Tubs auf einem Hubwagen.

Wenn Ihr Durchgang schmaler und/oder niedriger als erforderlich ist, müssen Sie einen Kran benutzen, um das Badefass-Paket über etwaige Hindernisse zu heben. Sie müssen selbst einen Krandienst finden und die anfallenden Kosten tragen.

Manchmal kann es einfacher und billiger sein, ein Tor oder ein Segment Ihres Zauns vorübergehend zu entfernen, als einen Kran zu mieten.

Nach oben ↑

3. Bereiten Sie sich darauf vor, den Badezuber an den gewünschten Aufstellungsort in Ihrem Garten zu bringen.

Wenn Sie sich nicht für den optionalen Aufstell- und Montageservice entscheiden, müssen Sie die Badetonne selbst an ihren endgültigen Aufstellungsort bringen. Sie können sie mit Hilfe von Schwerlastgurten anheben und tragen oder sie auf einem Hubwagen oder einem speziellen Spa-Dolly fahren.

Ein verpackter Badezuber von Gardenvity, hochkant auf einer Palette, getragen von vier Erwachsenen.

Um den Hot Tub zu tragen, benötigen Sie vier starke Erwachsene, die die Last gleichmäßig ausbalancieren, sowie entsprechende Hebe- und Tragegurte.

Ein Mann befördert einen Badezuber mit einem Hubwagen über eine OSB-Platte zum Schutz des Rasens.

Sie können den Transport auch mit einem Hubwagen oder einem speziellen Spa-Dolly erledigen, die es in Ihrer Gegend zu mieten gibt. Führen Sie einfach eine schnelle Suche mit Google durch.

Sie müssen die Sicherheit aller Personen gewährleisten, die an dieser Arbeit beteiligt sind.

Nach oben ↑

4. Bereiten Sie sich darauf vor, die Endmontage Ihres Badezubers vorzunehmen.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, den Hot Tub frei Haus geliefert zu bekommen, müssen Sie den Heimwerkergürtel anlegen und einige Endmontagearbeiten erledigen.

Es ist einfach und macht Spaß! Wir haben ein paar kurze „How to…“-Videos erstellt, die Ihnen dabei helfen, die letzten Komponenten zu montieren, bevor Sie die Badetonne mit Wasser füllen und ein Streichholz anzünden.

Alle Schritt-für-Schritt-Erklärungen finden Sie auf dem YouTube-Kanal von Gardenvity.

Außerdem erhalten Sie in der Gebrauchsanweisung Ihres Gardenvity Badezubers eine detaillierte Anleitung zur Endmontage.

Denken Sie daran: Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie die notwendigen Werkzeuge, Zeit und Arbeitskräfte haben, um alle oben genannten Aufgaben zu erledigen, können Sie sich gegen eine zusätzliche Gebühr für den Aufstell- und Montageservice entscheiden!*

Die Lieferung Bordsteinkante oder der Aufstell- und Montageservice beinhalten aber nicht die Vorbereitung des Fundaments für Ihr Badefass. Zum geeigneten Aufstellungsort, den Materialien und der Sicherheit kann Gardenvity nur eine ausführliche Beratung anbieten. Lesen Sie weiter.

Zögern Sie nicht, uns anzusprechen – der Gardenvity Kundenservice hilft Ihnen gerne bei allen Fragen und Anliegen, die bei der Vorbereitung auf den Tag Ihrer Lieferung auftreten.

Nachdem Sie Ihre Hausaufgaben erledigt haben, werden Sie den Tag, an dem Ihr hölzerner Badezuber endlich in Ihrem Garten steht, sehnlichst erwarten!

Nach oben ↑

Wie Sie den holzbefeuerten Badezuber / Hot Tub nach der Lieferung selbst montieren

Ein holzbefeuerter Badezuber von Gardenvity wird bereits vormontiert geliefert. Sie müssen nur einige Teile montieren, die vor der Auslieferung entfernt werden, um Schäden zu vermeiden und das Gesamtpaket zu verkleinern.

Sie können das mit einem Partner, einem Paar Handschuhe und ein paar einfachen Werkzeugen machen oder jemanden einladen, der mehr Lust auf Heimwerken hat. Oder wählen Sie für einen Aufpreis unseren Aufstell- und Montageservice.

In den sieben Abschnitten dieses Artikels finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für alle Teile, die Sie selbst montieren müssen. Verwenden Sie diese Navigationsliste, um die für Sie relevanten Informationen zu finden.

Das Wichtigste zuerst
  1. Auspacken des Badezubers
  2. Montage des Schornsteins
  3. Einbau der Ofentür, des Aschebehälters und der Tropfschale
  4. Anbringen des Wasserablassventils
  5. Installation der Kunstleder-Abdeckung des Badezubers
  6. Montage der Außenablage und des Glashalters
  7. Zusammenbau der Standardstufen (Tritt)

Das Wichtigste zuerst:

Ausführliche Montageanweisungen finden Sie in der Gardenvity-Bedienungsanleitung.

Auf dem YouTube-Kanal von Gardenvity steht Ihnen eine Sammlung von Video-Anleitungen („How-to-Videos“) zur Verfügung. Schauen Sie sich an, lernen Sie, schließen Sie die Montagearbeiten ab und genießen Sie!

Wenn Sie sich für die Lieferung Bordsteinkante entscheiden, sollten Sie als Erstes den speziellen Artikel zu diesem Thema lesen. Er wird Ihnen dabei helfen, sich vorzubereiten und Ihre Aufgaben und Zuständigkeiten besser kennen zu lernen.

Bevor Sie die Lieferung Ihrer Badetonne annehmen, sollten Sie ein Fundament an einem geeigneten Stellplatz, wie hier beschrieben, vorbereite.

Achten Sie stets auf die Sicherheit aller Beteiligten und schützen Sie das Badefass beim Auspacken, Herunterlassen und Montieren der Komponenten vor Beschädigungen.

So werden Sie aussehen – nach Abschluss aller Montagearbeiten.

Eine Frau in einem schönen Garten entspannt sich in einem holzbefeuerten Badezuber von Gardenvity.

Nach oben ↑

1. Auspacken des Badezubers (3-4 Personen und ein scharfes Werkzeug erforderlich)

Ihr Hot Tub wird auf der Seite liegend auf einer Standard-Holzpalette angeliefert. Hier finden Sie eine Video-Anleitung dazu, wie Sie ihn auspacken. Um Probleme zu vermeiden, lesen Sie diesen Teil sehr sorgfältig durch.

Transport eines verpackten holzbefeuerten Badezubers/Hot Tubs von Gardenvity auf einem Hubwagen.

Bringen Sie Ihren Badezuber an den gewünschten Aufstellort. 

Lassen Sie den Badezuber nicht ab, bevor Sie die einzelnen Teile herausgenommen haben!

Schneiden Sie die Haltegurte nicht durch, bevor Sie den Badezuber absenken.

Überprüfen und zählen der Teile eines Badezubers/Hot Tubs aus Holz

Entfernen Sie die Verpackung und nehmen Sie alle Teile, die in der Unterseite der Badetonne verstaut sind, heraus.

Überprüfen Sie, ob alles vorhanden ist:

Schornsteinteile (8 Teile), Ofentür, Standardtreppe, Zubehör und Tropfschale, Paddel, Außenablage und Glashalter (falls zutreffend).

Ein glückliches Paar freut sich, nachdem der Badezuber/Hot Tub auf den Boden abgesenkt wurde.

Lassen Sie das Badefass auf den Boden ab.

Führen Sie diesen Schritt nur mit 2 (bei der Größe von 6-8 Personen) oder 3 (bei dem größeren Badezuber) Partnern durch, um sicherzugehen, dass Sie den Hot Tub nicht zu früh freigeben (fallen lassen).

VORSICHT! Halten Sie beim Absenken des Badezubers Ihre Hände und Füße von den Kontaktpunkten des Badezubers fern.

Schneiden Sie zum Schluss die Haltebänder ab und nehmen Sie die Palette weg. Die Holzpalette könnte beim Loslassen herunterfallen, also seien Sie vorsichtig und verletzen Sie sich nicht.

WICHTIG: Stellen Sie sicher, dass Sie alle Verpackungsmaterialien ordnungsgemäß für das Recycling entsorgen. Sie können die Holzpalette zerkleinern und als Brennholz verwenden, wenn sie vollkommen trocken ist.

Nach oben ↑

2. Zusammenbau des Schornsteins (2 Personen, Handschuhe, 7 mm Schlüssel, Kreuzschlitzschraubendreher erforderlich)

Verwenden Sie die Zeichnung und die Video-Anleitung, um zu visualisieren, was beim Zusammenbau des Schornsteins zu tun ist.

Tragen Sie Handschuhe, um Ihre Hände vor scharfen Kanten zu schützen!

Mit Ihrem Badefass werden 8 Teile verpackt:

2 Rauchabzüge des Schornsteins

Ein Anschlussübergang und eine Schelle

Ein Hitzeschild für den Anschlussübergang

Ein Schornstein-Hitzeschild

Ein Schornsteinaufsatz mit Auffanggitter für Asche

Schelle für den Rauchabzug

Entfernen Sie die Schutzfolie von allen Metallteilen.

Verbinden Sie die Segmente des Schornsteins (die Rauchabzüge), montieren Sie den Schornsteinaufsatz und führen Sie das Rohr in den Hitzeschutz ein.

Verbinden Sie den Anschlussübergang mit dem Holzofen und ziehen Sie die Schelle mit einem 7 mm Schraubenschlüssel fest.

Verbinden Sie den Hauptteil des Schornsteins mit dem Anschlussübergang.

Montieren Sie die Schelle für den Rauchabzug, befestigen Sie den Ring um den Hitzeschutz und sichern Sie die Haltewinkel an den Holzplanken der Badetonne.

Die Schornsteinbaugruppe ist auch ohne die Schornsteinhalterung (Schelle für den Rauchabzug) robust und stabil, aber wir empfehlen dringend, sie an windigen Standorten zu verwenden, um eine noch bessere Stabilität zu gewährleisten.

Schornsteinteile aus Edelstahl vor dem Zusammenbau des Schornsteins.

Nach oben ↑

3. Einsetzen der Ofentür, des Aschekastens und der Tropfschale (es wird eine Zange benötigt)

Diese kurze Video-Anleitung zeigt Ihnen anschaulich, wie es geht. Es sind drei einfache Schritte:


Schieben Sie den Ascherost in den Holzofen

Entfernen Sie den Sicherungsstift mit einer Zange aus dem unteren Scharnier der Ofentür, montieren Sie die Tür an den Scharnieren und sichern Sie sie mit dem zuvor entfernten Stift.

Schieben Sie die Tropfschale für das Kondenswasser vollständig unter den Hot Tub, ausgerichtet am Wasserablassventil.

Nach oben ↑

4. Anbringen des Wasserablassventils und der Schlauchanschlüsse (Klebeband erforderlich, im Paket enthalten)

In diesem kurzen Video erfahren Sie in weniger als einer Minute, wie es geht. Suchen Sie das Messingrohr mit Gewinde, das unter dem Schornstein herausragt, und machen Sie sich an die Arbeit.

Wickeln Sie das Dichtungsband/Teflonband 3 mal um das Gewinde, um eine bessere Abdichtung zu gewährleisten und Leckagen zu verhindern.


Achten Sie darauf, dass Sie das Dichtungsband im Uhrzeigersinn um das Gewinde wickeln. Andernfalls könnte es sich beim Anbringen des Wasserablassventils wieder lösen.

Schrauben Sie das Wasserablassventil fest an – wieder im Uhrzeigersinn. Falls erforderlich, benutzen Sie einen Schraubenschlüssel.

Installieren Sie bei Bedarf die Schlauchanschlüsse am Ablassventil. Auch diese sind in unserem Standardpaket enthalten.

Nach oben ↑

5. Anbringen des Badezuber-Abdeckung aus Kunstleder (ein Kreuzschlitzschraubendreher wird benötigt)

Diese ist entscheidend für die Senkung der Kosten beim Aufheizen des Wassers, ein regelrechter „Game-Change“ – die isolierte Kunstleder-Abdeckung. Hier wird erklärt, wie Sie sie an Ihrer holzbefeuerten Badetonne installieren. Es gibt vier Schnallen zum Befestigen der Riemen der Abdeckung. Wiederholen Sie daher die folgenden Schritte mit jeder Schnalle und jedem Riemen.

WICHTIG: Die Abdeckung des Badefass muss installiert werden, bevor die Außenablagen installiert werden.

Sicherung der Abdeckung des Badezubers/Hot Tubs mit Riemen und Schnallen.

Legen Sie die Abdeckung auf das Badefass und suchen Sie die beste Position für die Gurte.

Ziehen Sie den Gurt straff nach unten, richten Sie die Schnalle an der Holzverkleidung aus.

Während Sie die Schnalle gegen die Verkleidung halten, lösen Sie den Gurt von der Schnalle und markieren Sie die Stelle für die Montage.

Befestigen Sie die Schnalle mit einer der mitgelieferten Schrauben an der Holzverkleidung.

Nach oben ↑

6. Montage der Außenablage und des Glashalters (ein Kreuzschlitzschraubendreher wird benötigt)

Sehen Sie sich auf dem YouTube-Kanal von Gardenvity eine Video-Anleitung an, die Ihnen zeigt, wie Sie die Außenablage an Ihrem Hot Tub montieren. Bevor Sie mit der Montage der Schrauben beginnen, achten Sie auf zwei kritische Punkte:

WICHTIG: Bringen Sie die Badetonnen-Abdeckung und deren Schnallen an, bevor Sie die Außenablage montieren!

Verwechseln Sie nicht die unterschiedlich langen Schrauben! Wenn die längeren Schrauben benutzt werden, um die Holzwinkel der Außenablage zu montieren, könnten diese die Innenteile des Badezubers beschädigen.

Eines Außenablage mit montiertem Getränkehalter

Beginnen Sie damit, dass Sie die 60 mm langen Schrauben in die Holzwinkel der Außenablage eindrehen.

Benutzen Sie bei diesem Schritt nicht die 70 mm langen Schrauben!

Richten Sie den Holzwinkel an der Unterkante eines Stahlbands aus, zentrieren Sie ihn in der Mitte eines Holzbretts, und drehen Sie die Schraube ein, um den Winkel zu befestigen.

Lassen Sie eine Lücke von drei Brettern und machen Sie genau das Gleiche mit dem zweiten Winkel.

Lassen Sie einen Abstand von 1 cm zur Wand der Badetonne, damit das Wasser abfließen kann, und befestigen Sie die Außenablage auf den Holzwinkeln.

Hier verwenden Sie die 70 mm langen Schrauben.

Achten Sie darauf, die Schraube in der Mitte des Holzwinkels unter der Außenablage einzudrehen. Sie können einen Faden zur Orientierung verwenden.

Verwenden Sie die 2 kürzesten Schrauben (im Lieferumfang enthalten), um den optionalen Glashalter zu montieren (falls vorhanden).

Nach oben ↑

7. Zusammenbau der Standardtreppe (ein Kreuzschlitzschraubendreher wird benötigt)

Bei der Treppe müssen Sie die Bretter für die Stufen an die bereits montierten Beine schrauben.

Zusammenbau der Standardtreppe

Legen Sie die 50 cm langen Stufen auf die untere Treppenwange. Verschrauben Sie sie noch nicht.

Richten Sie die Oberseite aus und schrauben Sie ein 60 cm Brett an.

Schrauben Sie die beiden 50 cm Bretter an der unteren Treppenwange an.

Schrauben Sie das zweite 60 cm Brett oben an.

Bei der Montage der Treppe benutzen Sie für die oberen und unteren Stufen die gleichen Holzschrauben der Größe 5 x 70 mm.

Es ist eine gute Idee, das Wasserablassventil anzuschließen und dann alles Weitere zu erledigen, während Sie den Hot Tub mit Wasser füllen.

Denken Sie daran: Sie können jederzeit den Aufstell- und Montageservice zu Ihrer Bestellung hinzufügen, um alle Arbeiten von den Experten für Sie erledigen zu lassen, wenn Sie keine Lust darauf haben, alles selbst zusammenzubauen.

Nachdem Sie all dies erledigt haben, haben Sie es sich nun verdient, in das dampfende Wasser einzutauchen. Entspannen und genießen Sie!

Nach oben ↑

Aufstell- und Montageservice, Endmontage – eine detaillierte Aufstellung dessen, was Sie erhalten

Unser Aufstell- und Montageservice wird in der Regel von den Kunden bevorzugt, die keine Lust haben, ihre Fähigkeiten als Heimwerker unter Beweis zu stellen, um die letzten Teile ihres Badezubers zu montieren, oder die keine Freunde oder Nachbarn um Hilfe bitten können.

Dieser optionale Service gibt Ihnen die Gewissheit, dass das Badefass bereit zum Füllen ist. Zuvor müssen Sie allerdings noch einige Arbeiten auf Ihrem Grundstück erledigen.

Das Team des Aufstell- und Montageservice bringt Ihren Hot Tub an seinen endgültigen Standort, unter der Voraussetzung, dass keine Hindernisse vorhanden sind, die abgebaut werden müssen.

Der Aufstell- und Montageservice umfasst nicht die Vorbereitung des Fundaments/der Basis oder die Auswahl des Standorts für Ihre Badetonne. Zum geeigneten Aufstellungsort, den Materialien und der Sicherheit kann Gardenvity nur eine ausführliche Beratung anbieten. Lesen Sie weiter

Mit dem optionalen Aufstell- und Montageservice, der zu der standardmäßigen Lieferung Bordsteinkante von Gardenvity hinzukommt, können Sie sicher sein, dass Ihr Badezuber von Experten aufgestellt und so übergeben wird, dass Sie ihn befüllen können. Wir haben diesen Artikel in drei Hauptteile gegliedert:

  1. Was beinhaltet der Aufstell- und Montageservice?
  2. Die Wichtigkeit Ihrer Mitarbeit.
  3. Was müssen Sie sonst noch über die Anlieferung wissen?

1. Was beinhaltet der Aufstell- und Montageservice?

Wir sind sehr darauf bedacht, bei unseren Kunden keine falschen Erwartungen zu wecken. Deshalb finden Sie hier eine Aufstellung der Arbeiten, die ausgeführt werden, wenn Sie für die Aufstellung und Montage Ihrer Badetonne bezahlen.

Transport eines holzbefeuerten Badezubers/Hot Tubs an seinen Stellplatz im Garten.

Eine Mannschaft von 1-2 Personen, je nach Situation

Spezialgeräte/-werkzeuge (außer einem Hebe-/Krandienst)

Aufstellung des Badezubers am gewünschten Standort

Zusammenbau und Montage aller Ofen- und Schornsteinteile

Montage des Wasserablassventils und der Tropfschale

Montage und Anbringen der Stufen (Tritt), der externen Ablagen und Glashalter (falls zutreffend)

Montage der Abdeckung

Überprüfung aller Teile

Hebe-/Krandienst, um den Hot Tub über unbewegliche/nicht entfernbare Hindernisse zu heben

Abbau und Wiederaufstellen von Zäunen, Toren oder ähnlichen Hindernissen

Vorbereitung des Fundaments und Auswahl des Standorts für Ihren Badezuber

Installation des Stromanschlusses, Inbetriebnahme der Badetonne oder der Einsatz von Produkten zur Wasseraufbereitung

Installation des Schornsteins durch das Dach in Gartenlauben, Pergolen/Pavillons oder anderen Arten von Überdachungen

Nach oben ↑

2. Die Wichtigkeit Ihrer Mitarbeit.

Kommunikation ist von entscheidender Bedeutung, damit wir Ihnen den besten Service bieten können. Unsere hilfsbereiten Mitarbeiter arbeiten tagein, tagaus, um alle notwendigen Informationen von Ihnen zu bekommen und das Team für die Aufstellung und Montage zu informieren.

Einsatz einer Wasserwaage bei der Vorbereitung des Fundaments für einen Badezuber von Gardenvity.

Es liegt immer noch in Ihrer Verantwortung, den Platz für Ihr Badefass auszuwählen und den Untergrund/das Fundament vorzubereiten.

Wir werden Sie bitten, Fotos und Videos von dem vorgesehenen Standort Ihres Hot Tubs sowie von der geplanten Route für den Transport des Badezubers zum vorgesehenen Standort zu machen. Sie werden auch gebeten werden, die genauen Maße der Wege oder Passagen anzugeben, die beim Transport der Badetonne in Ihren Garten benutzt werden sollen.

Wir müssen über jedes Hindernis auf dem Weg in Ihren Garten Bescheid wissen – Stufen, Abhänge, Tore, Zäune, überhängende Äste usw. Sie müssen selbst dafür sorgen, dass alle unbeweglichen Hindernisse (Tore, Zäune usw.) entfernt (abgebaut) werden.

Falls diese Hindernisse nicht beseitigt werden können, müssen Sie einen Kran organisieren und dessen Kosten übernehmen. In einigen Teilen Deutschlands können wir Ihnen möglicherweise einen Krandienst vorschlagen und die notwendigen Vereinbarungen mit ihm treffen.

Nach oben ↑

3. Was müssen Sie sonst noch über die Anlieferung wissen?

Werfen Sie einen Blick auf die letzten Punkte, die Sie wissen müssen, und überlegen Sie, welche Art der Anlieferung Sie haben möchten.

Auf dem YouTube-Kanal von Gardenvity finden Sie alle Schritt-für-Schritt-Erklärungen für die Endmontage, sodass Sie beurteilen können, ob Sie die Arbeit selbst erledigen möchten.

Die Kundenbetreuer (Customer-Experience-Spezialisten) von Gardenvity stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und geben Ihnen ausführliche Erklärungen zur Lieferung Ihres Badefasses, unabhängig vom gewählten Lieferservice.

Sie müssen für einen ausreichenden Zugang sorgen, damit der verpackte Hot Tub an seinen endgültigen Standort in Ihrem Garten gebracht werden kann.

Im verpackten Zustand misst der Gardenvity Badezuber für 6-8 Personen 215 cm in der Höhe, 97 cm in der Breite und 210 cm in der Länge. Der verpackte Gardenvity Badezuber für 8-10 Personen hat eine Höhe von 240 cm, eine Breite von 110 cm und eine Länge von 234 cm.

Rechnen Sie immer mindestens 10 cm zu jedem Maß hinzu, um das Paket durch enge Gänge tragen zu können.

Der Aufstell- und Montageservice wird alles tun, um eine sichere Lieferung Ihrer Badetonne zu gewährleisten, so dass Sie ihn nur noch befüllen, ein Streichholz anzünden und dann eintauchen müssen! Vereinbaren Sie die Termine, machen Sie Ihre Hausaufgaben und zählen Sie die Tage bis zur Ankunft des neuen Schmuckstücks in Ihrem Garten!

Nach oben ↑

Wie wählt man einen Badezuber / Hot Tub aus?

Unsere Studien und Erfahrungen haben gezeigt, dass es eine ganze Weile dauern kann, den passenden holzbefeuerten Badezuber für Ihre Anforderungen, Ihren Garten und Ihr Budget zu finden.

Auch wenn Sie sich instinktiv zu einem bestimmten Modell hingezogen fühlen, möchten wir Ihnen einige Dinge an die Hand geben, die Ihnen helfen können, eine bessere Entscheidung zu treffen. Lesen Sie die folgenden TOP 6 Fragen, um die Optionen einzugrenzen und den Nutzen für Sie und Ihre Familie zu maximieren.

Im Folgenden finden Sie einen Überblick darüber, was Sie beachten müssen:

  1. Die Größe
  2. Die Art der Heizung
  3. Die Materialien und Langlebigkeit
  4. Das Massage-System
  5. Emotionale Aspekte
  6. Das Budget

1. Die Größe – Wie groß sollte Ihr Badezuber sein?

Wenn Sie an „Größe“ denken, sollten Sie zwei Dinge berücksichtigen:

a) Wie viele Personen werden das Badefass benutzen?
b) Wie viel Platz haben Sie in Ihrem Garten?

Betrachten Sie immer den Innendurchmesser der Badetonne, nicht den Außendurchmesser, wenn Sie überlegen, wie viele Personen darin baden können.

Der Badezuber mit 180 cm Durchmesser ist geräumig genug für 6 Erwachsene + 2 Kinder, die nebeneinander sitzen.

Der Durchmesser von 200 cm ist für 8 Erwachsene + 2 Kinder gedacht, oder um einen großzügigeren Abstand zwischen weniger Benutzern zu gewährleisten (siehe Bild unten).

Wenn Sie etwas mehr Abstand bevorzugen, sollten Sie sich immer für den größeren Hot Tub entscheiden.

Sechs Erwachsene genießen das großzügige Platzangebot in einem Badezuber/Hot Tub von Gardenvity.

Denken Sie an die Größe Ihrer Familie und wie oft Sie besucht werden.

Bei Kindern haben wir die Erfahrung gemacht, dass da schnell 10-12 oder noch mehr der kleinen Lieblinge am Planschen und Jubeln sind! Die werden auch nicht ruhig und untätig auf der Bank sitzen und sie werden den gesamten möglichen Platz beanspruchen.

Kinder spielen in einem Badezuber/Hot Tub von Gardenvity.

Wie Sie sehen können, ist ein holzbefeuerter Badezuber von Gardenvity mit integrierter Heizung so konzipiert, dass er kompakt in Ihren Garten passt. Unsere Standardempfehlung lautet, dass um einen Hot Tub herum eine Service- und Sicherheitszone von mindestens 1 Meter vorhanden sein sollte. So viel Platz müssen Sie also in Ihrem Garten einplanen.

Der Badezuber für 6-8 Personen benötigt daher eine Fläche von mindestens 3 x 3 Metern in Ihrem Garten.

Der größere Badezuber für 8-10 Personen benötigt mindestens 4 x 4 m Grundfläche.

Für ein Badefass mit externer Heizung müssen Sie mehr Platz einplanen.

Nach oben ↑


2. Der Typ der Heizung:
Integriert, intern oder extern?

Es gibt drei Arten von Heizsystemen, die im Allgemeinen in holzbefeuerten Badetonnen verwendet werden. So sehen sie in der Regel aus. 

Ein holzbefeuerter Badezuber/Hot Tub mit integriertem Ofen.

Integrierter Holzofen

✓ Kompakt, benötigt keinen zusätzlichen Platz im Garten

✓ Großartige Ästhetik

✓ Beansprucht nur wenig Platz in der Badetonne


Ein holzbefeuerter Badezuber/Hot Tub mit internem Ofen.

Interner Holzofen (Schnorchelbrenner)

✓ Benötigt keinen zusätzlichen Platz im Garten

✗ Beansprucht viel Platz in der Badetonne

✗ Es ist schwieriger, das Badefass zu reinigen


Ein holzbefeuerter Badezuber/Hot Tub mit externem Ofen.

Externer Holzofen

✓ Es kann ein stärkerer Holzofen/Brenner verwendet werden

✗ Braucht zusätzlichen Platz im Garten

Die Außenteile werden heiß und erfordern einen vorsichtigeren Umgang

✗ Schlechte Ästhetik und ein erhöhter Reinigungsaufwand, wenn Herbstlaub daran klebt

Wenn Sie an einem Scheideweg stehen und die Vorteile eines Holzofens gegenüber einer Elektroheizung abwägen müssen, lesen Sie bitte unseren speziellen Blog-Beitrag zu diesem Thema.


Nach oben ↑

3. Materialien und Langlebigkeit:
Holz, Glasfaser (GFK), Stahlsorte – alles zählt.

Alles Holz oder Fiberglas?

Die ursprünglichen holzbefeuerten Hot Tubs skandinavischer Bauart waren natürlich komplett aus Holz. Wir zweifeln zwar nicht an der emotionalen Anziehungskraft von Holz, das die Haut berührt, aber die in letzter Zeit populär gewordenen Glasfaserauskleidungen sind in Bezug auf Komfort und Pflegeleichtigkeit überlegen. Außerdem halten sie länger.

Das Innere eines komplett hölzernen Badezubers/Hot Tubs.

Auf dem Holz bilden sich relativ schnell Algen und Schimmelpilze, die auch die Gerüche absorbieren.

Ohne ein hohes Maß an Pflege werden Risse im Holz zu Undichtigkeiten führen.

Holzbänke sind ziemlich starr und passen sich nicht den Konturen des Körpers an.

Das Wasser darf nicht mit Chemikalien zur Wasseraufbereitung behandelt werden, so dass es ganz strikt nach jedem Gebrauch abgelassen werden muss.

Eine Glasfaser-Auskleidung eines holzbefeuerten Badezubers/Hot Tubs von Gardenvity

Bequeme, gewölbte Sitze.

Schmutz lässt sich leicht entfernen und nimmt keine Gerüche auf.

In zahlreichen Farben verfügbar.

Erfordert weniger Pflege bei Nichtgebrauch.

Produkte zur Wasseraufbereitung können verwendet werden, um das Wasser länger benutzen zu können.

Die im Badezuber vorhandenen Stahlelemente erfordern nach wie vor einen vorsichtigen Umgang mit Chemikalien – verwenden Sie beim Gardenvity Badefass keine chlorhaltigen Desinfektionsmittel.

Äußere Oberfläche: Unterschiedliche Holzarten haben unterschiedliche Eigenschaften

Holzbefeuerte Badetonnen sind von außen noch aus Holz, und das soll auch noch lange so bleiben. Das Wichtigste dabei ist die Behandlung des Holzes, die es langlebig macht.

Die Hersteller von Badezubern aus Holz verwenden unterschiedliche Materialien.

Die wirtschaftlichste und am häufigsten verwendete Option ist Kiefernholz. Einige Hersteller verwenden auch Eichen- oder Zedernholz.

Es ist wichtig, sich beim Verkäufer darüber zu informieren, mit welcher Technologie das Holz behandelt wurde: Wurde das Holz imprägniert oder nur gestrichen?

Unsere beste Empfehlung ist eine Oberfläche aus Thermowood. Es ist äußerst langlebig, fäulnis- und pilzbeständig, hat hervorragende Dämmeigenschaften und ist resistent gegen Witterungseinflüsse, die sonst zu erheblichen Farbveränderungen und schnellerem Verrotten bei unbehandelten Holzplanken führen.

Thermowood wird in einem chemiefreien Verfahren durch Behandlung mit Wärme und speziellen Ölen hergestellt. Es kann ohne jegliche Oberflächenbehandlung verwendet werden (und wird mit der Zeit silbrig-grau). Manche entscheiden sich für eine Holzlasur, um die Farbe zu verstärken und zu erhalten.

Der Ofen – woraus besteht er wirklich? 

Zuschneiden der Edelstahlteile, die in einem holzbefeuerten Ofen verwendet werden.

Eine kurze Zusammenfassung für diejenigen, die etwas zum Thema Stahl wissen möchten:

  • Die Stahlsorte AISI 316 ist von höchster Qualität, chlorid- und meerwasserbeständig und gewährleistet eine bessere Korrosions- und Lochfraßbeständigkeit
  • AISI 304 hat eine gute allgemeine Beständigkeit gegen korrosive Stoffe (aber nicht gegen Chlor) und eine höhere Hitzebeständigkeit als AISI 316.
  • AISI 430 wird aufgrund seiner Kosteneffizienz am häufigsten verwendet, bietet jedoch im Vergleich zu den beiden oben genannten Typen keine lange Haltbarkeit.

Wenn Sie vorhaben, gesünder zu leben und chlorfreie Produkte zu verwenden, ist AISI 304 Ihre beste Wahl. Die von uns am wenigsten empfohlene Stahlsorte ist AISI 430, die nicht nur gegenüber Chlor, sondern auch gegenüber verschiedenen Salzen empfindlich ist.

Nach oben ↑

4. Massage-System – welche Möglichkeiten gibt es?

Zunächst einmal haben Sie die Wahl zwischen zwei Möglichkeiten: einem Hot Tub mit oder ohne Massage-System. Letzteres bedeutet ununterbrochene Ruhe und Stille.

Wer einen Whirlpool mit Sprudelfunktion haben möchte, hat die Wahl zwischen Luftdüsen und Hydromassage-Systemen.

Wasserströmungen in einem Badezuber/Hot Tub mit einem Massagesystem.

Ein Luftmassage-System in einem holzbefeuerten Badezuber erzeugt Blasen und Strömungen, die die Haut kitzeln, die Muskeln entspannen und für mehr Spaß sorgen – besonders in Kombination mit mehrfarbigen LED-Lichtern.

Wenn Sie diese Systeme einschalten, wird das aufgeheizte Wasser gemischt, so dass Sie sich die Arbeit mit dem Paddel sparen können.

Die Strömungen der Hydromassage erzeugen einen stärkeren und gezielteren Massageeffekt. Blasen der Luftdüsen-Massage sorgen für ein sanfteres und stärker verteiltes Ganzkörpermassagegefühl.

Ein Hydromassage-System erfordert mehr Sorgfalt bei der Hygiene, da das Wasser im System bleibt und sich leicht ein Biofilm bildet.

Nach Abwägung der Vor- und Nachteile der Luftdüsen- und Hydromassage-Systeme verwendet Gardenvity in seinen holzbeheizten Badefässern hauptsächlich das Luftdüsen-Massagesystem. Im Vergleich zur Hydromassage erzeugt es etwas weniger starke Strömungen, aber die Vorteile in Bezug auf Hygiene und Pflegefreundlichkeit stehen außer Frage.

Nach oben ↑

5. Emotionale Elemente – denn Sie wollen Ihren Badezuber mögen!

Die Farbe der Badetonnen-Auskleidung und die LED-Beleuchtung verändern die technischen Eigenschaften des Badezubers in keiner Weise, sie sind also völlig von Ihrem Geschmack abhängig. Auf der Grundlage unserer Verkaufsstatistiken können wir zwei Feststellungen in Bezug auf die Farbe treffen:

Mit Kerzen und LED-Lichtern geschaffene romantische Atmosphäre in einem Badezuber/Hot Tub.

Eine cremeweiße Auskleidung schafft optisch die Illusion von mehr Raum und sieht nachts sehr schön aus. So können die LED-Lichteffekte ihr volles Potenzial entfalten. Eine weiße Auskleidung gilt als luxuriöser und eleganter.

Eine graue Auskleidung ist tagsüber nicht so grell und dämpft nachts die Beleuchtung. Viele Kunden sagen, dass es moderner aussieht und sich besser in die Natur einfügt.

Graue Auskleidungen sind bei unseren britischen Kunden häufiger anzutreffen, während die deutschen Kunden eher die weißen bevorzugen.

Eine cremeweiße Auskleidung muss sorgfältiger gereinigt werden, da alles, was im Wasser landet, sichtbar ist. Wenn Ihr Badefass von großen Bäumen umgeben sein wird, sollten Sie dies berücksichtigen.

Nach oben ↑

6. Budget – Badezuber-Pakete können große Unterschiede aufweisen!

„Budget“ bedeutet in diesem Zusammenhang nicht nur, wie viel Sie für einen holzbefeuerten Hot Tub ausgeben können, sondern auch, was alles im Lieferumfang enthalten ist, wenn Sie ihn kaufen. Manche Hersteller nutzen die Gelegenheit, um mit günstigen Angeboten zu werben, aber dann müssen Sie „Zubehör“ kaufen, das in der Regel untrennbarer Bestandteil eines Badefasses ist, wenn Sie es gleich nach der Lieferung einweihen wollen.

Wir erklären Ihnen, warum wir einige Elemente für unerlässlich für die Nutzung eines Badezubers halten.

Teile eines Komplettpakets eines holzbefeuerten Badezubers/Hot Tubs von Gardenvity.

Eine isolierte Abdeckung trägt dazu bei, die Aufheizzeit des Wassers drastisch zu verkürzen.

Der Hitzeschutz für den Rauchabzug und den Anschlussübergang sind ein Muss, um Schutz gegen versehentliche Verbrennungen zu bieten.

Ein Schornsteinaufsatz mit Aschefänger sorgt für zusätzliche Sicherheit.

Die Außenablage ist eine besonders nützliche Ablage, um Ihr Getränk abzustellen.

Holzstufen sorgen für einen stabilen Einstieg.

Das Komplettpaket von Gardenvity beinhaltet standardmäßig eine Lieferung Bordsteinkante und enthält keine versteckten Kosten bei der Auftragserteilung. Einige Unternehmen erheben eine zusätzliche Gebühr für das Entladen Ihrer Badetonne aus dem Lieferwagen. Wir stellen sicher, dass dies, auf Basis der Richtlinien von Gardenvity, niemals der Fall sein wird!

Wir hoffen, dass Sie sich jetzt viel sicherer fühlen, wenn es um die Wahl des Badezubers geht, mit dem Sie sich im Garten erholen wollen!

Nach oben ↑

Aufheizen des Badezubers / Hot Tubs: Holzofen oder Elektro-Heizung – Was ist richtig für Sie?

Während eine elektrische Heizung in der Regel einen bequemen Betrieb und Bedienung ermöglicht, bietet ein holzbefeuerter Ofen günstigere Betriebskosten, eine wesentlich schnellere Aufheizung und ist einfach eine nachhaltigere Option, die in Ihrem Garten, neben einer Ferienhütte/Ferienhaus im Wald oder fast überall dort aufgestellt werden kann, wo keine besonderen Brandschutzbestimmungen gelten.

Schauen wir uns die Aspekte an, die für die Entscheidung zwischen einem Holzofen und einem elektrischen Heizgerät für ein Spa zu Hause eine wichtige Rolle spielen. Wir werden die Vor- und Nachteile der beiden Optionen einander gegenüber stellen.


Wir haben die Bereiche für Sie wie folgt gegliedert:

  1. Aufheizzeit
  2. Kosten pro einmaliger Nutzung
  3. Nachhaltigkeit
  4. Bequemlichkeit
  5. Das Fazit

1. Aufheizzeit – wie lange dauert es, um das Wasser aufzuheizen?

Wenn es um die Aufheizzeit für das Wasser geht, kommt keine normale Elektroheizung auch nur annähernd an einen holzbefeuerten Ofen heran, denn sie braucht mindestens 6 Mal länger dafür!
NGleich vier Faktoren spielen eine Rolle, wenn es um die Aufheizzeit geht, unabhängig davon, ob ein holzbefeuerter Ofen oder eine Elektroheizung benutzt wird. Nachdem wir jedoch eine ganze Zeit lang Aufzeichnungen darüber geführt haben, können wir über Durchschnittswerte reden, die es Ihnen erlauben, sich einen Überblick zu verschaffen.

Prüfen der Wassertemperatur mit einem schwimmenden Thermometer.

Wodurch wird die Aufheizzeit des Wassers bestimmt?

  • Die Größe der Badetonne
  • Die Jahreszeit – also die Außentemperatur
  • Die Wassertemperatur vor dem Aufheizen
  • Ihre Erfahrung

Ein Badefass durchschnittlicher Größe fasst 1.600 Liter Wasser.

Ein holzbefeuerter Hot Tub von Gardenvity mit integriertem Holzofen benötigt im Sommer 1-2 Stunden und in der kalten Jahreszeit 3-4 Stunden zum Aufheizen des Wassers.

Abhängig von den entscheidenden Faktoren benötigt eine Elektroheizung 12-24 Stunden, um die gleiche Wassermenge zu erwärmen.

TIPP: Es ist wichtig, die Badetonne abzudecken, da nicht abgedecktes Wasser über seine gesamte Oberfläche ständig Wärme verliert. Mit einer isolierten Abdeckung kann die Aufheizzeit um bis zu einer Stunde verkürzt werden!

Bei einem Badefass mit Holzofen spielt Ihre Erfahrung eine viel größere Rolle als bei einer Elektroheizung. Bei der Elektroheizung haben Sie so gut wie keinen Einfluss auf die Aufheizzeit des Wassers. Hier finden Sie Tipps, wie Sie das Wasser am effektivsten aufheizen können..

Nach oben ↑

2. Kosten pro einmaliger Benutzung – wie viel zahlen Sie für das einmalige Aufheizen des Wassers?

Ein Hot Tub mit Elektroheizung hat zweifellos einen großen Einfluss auf Ihre Stromrechnung. Das für einen Holzofen benötigte Brennholz kann dagegen aus verschiedenen Quellen stammen und kostet in der Regel wesentlich weniger als die entsprechende Strommenge.

Ein Stapel Brennholz, vorbereitet für die Aufheizung des Wassers in einem holzbefeuerten Badezuber.

Zum Aufheizen des Wassers werden 12-25 kg trockenes Brennholz benötigt. Möglicherweise ist das Holz sogar kostenlos, wenn Sie nach dem Säubern eines Parks oder Waldes die Holzscheite mit nach Hause nehmen. Der Kauf von fertigen, ofengetrockneten Scheiten aus Hartholz in dieser Menge kann in Deutschland etwa 8-17 € kosten.

TIPP: Verwenden Sie eine Mischung aus Weichholz (um das Feuer anzuzünden) und Hartholz (um die Wärme aufrechtzuerhalten), außerdem verschiedene Größen von Holzscheiten (kleinere am Anfang und größere, um die Wärme zu halten).

TIPP: Im Ofen getrocknetes, rindenloses Hartholz erzeugt weniger Rauch und erhitzt das Wasser in kürzester Zeit.

Eine übliche Elektroheizung verbraucht pro Betriebsstunde 6 kWh Strom. Bei einem durchschnittlichen Strompreis von 31 Cent pro kWh* kostet die einmalige Erwärmung des Wassers zwischen 22 und 44 €.

*basierend auf dem durchschnittlichen Strompreis in Deutschland ab Sommer 2021.

Nach oben ↑

3. Nachhaltigkeit – Welche Art der Heizung ist umweltfreundlicher?

Die Menge an Holz, die Sie mit einem Holzofen verbrauchen, ist eine vollständig erneuerbare Energiequelle.

Eine Frau hält sanft einen Bonsaibaum in den Händen.

Im Deutschland werden rund 47 % des verbrauchten Stroms aus erneuerbaren Energiequellen erzeugt. Diese Zahl steigt ständig weiter an, aber es bleiben immer noch etwa 53 % an Energie, die die Erde belastet.

Die offiziellen Berechnungen der SIA (Stove Industry Alliance) zeigen, dass ein geschlossener CO2-Kreislauf mit natürlicher Baumpflanzung und -ernte einen nachhaltigen Prozess geschaffen hat, bei dem die Verbrennung von Scheitholz zur Energiegewinnung geringe CO2-Emissionen gewährleistet.
Quelle: Energy Efficiency & Carbon Saving (Stove Industry Association, Vereinigtes Königreich)

Nach oben ↑

4. Bequemlichkeit – ein Ritual zum Abbrennen des Feuers gegenüber einem Knopfdruck

Eine Elektroheizung lässt sich ganz einfach per Knopfdruck bedienen, was für einige von uns ein wichtiger Faktor sein könnte.

Ein holzbefeuerter Ofen dagegen bedeutet, dass Sie einige Vorbereitungen treffen und sich ab und zu um die Asche kümmern müssen.

Bei einer Elektroheizung reicht es, den Stecker einzustecken und auf einen Knopf zu drücken.

Es entstehen Ihnen noch Kosten für die Installation einer geeigneten Steckdose in der Nähe Ihrer Badetonne.

Sie sind dadurch bei der Wahl des Standorts für Ihr Badefass eingeschränkt.

Milda beim Holen des Brennholzes, um das Wasser in ihrem Badezuber/Hot Tub aufzuheizen.

Dagegen können Sie Ihren Hot Tub mit Holzofen fast überall aufstellen, wo Sie möchten (unter Beachtung der örtlichen Brandschutzvorschriften). Ein klassisches Modell benötigt keinen Strom, und die Variante die eine Stromversorgung benötigt, benötigt nur ein einfaches 13-Ampere-Kabel, um Energie über eine angemessene Entfernung geliefert zu bekommen.

Sie erleben die Stille, berühren das Holz, hören, wie sich die Scheite spalten, wenn Sie mit der Axt zuschlagen, und erleben ähnliche Gefühle bei der Vorbereitung des Brennholzes und beim Abbrennen des Feuers – ganz allein oder in Gesellschaft.

Die Vorbereitung des Brennholzes nimmt Zeit in Anspruch, ebenso wie das gelegentliche Leeren des Aschekastens.

Um einen holzbefeuerten Ofen verwenden zu können, müssen Sie sich bei den örtlichen Behörden über rauchfreie Zonen in Deutschland informieren.

Nach oben ↑

5. Das Fazit – Alles zusammengefasst

Der Vergleich in vier Schlüsselbereichen zeigte uns zahlreiche Vorteile eines holzbefeuerten Ofens.

Die Bilanz fällt zugunsten eines holzbefeuerten Ofens für einen Badezuber/Hot Tub aus.

Verzeihen Sie die Voreingenommenheit, aber der holzbefeuerte Ofen ist unsere Empfehlung für Badezuber aus Holz.

Nach oben ↑

Viel Spaß mit Ihrem Badezuber!