Wir garantieren Ihnen die Lieferung innerhalb von Januar.

Rufen Sie uns: 0 800 1806688

Trustpilot

Wie Sie den richtigen Standort und Untergrund für Ihren Badezuber / Hot Tub auswählen

Grundriss eines Gartens mit angedeuteten guten Stellplätzen für einen Badezuber von Gardenvity.

Bei der Wahl des besten Standorts und der Errichtung eines Fundaments für einen Badezuber aus Holz sind einige Informationen nicht weniger wichtig als Ihr natürlicher Instinkt.

Das Wichtigste zuerst

Gardenvity bietet keinen Service für die Vorbereitung eines Fundaments/Unterbaus für Ihr Badefass an. Wir können nur eine ausführliche Beratung zum geeigneten Aufstellungsort, die Materialien und die Sicherheit geben.

Ein holzbefeuerter Hot Tub von Gardenvity ist ein freistehendes Objekt, das nicht in den Boden oder Terrassenbelag eingelassen werden kann.

Ein holzbefeuerter Badezuber von Gardenvity ist für die Nutzung im Freien bestimmt. Wenn Sie Ihre Badetonne überdacht aufstellen wollen (in einem Pavillon, unter einer Pergola oder einer anderen Art von Überdachung), müssen Sie sich mit Fachleuten für Brandschutz und/oder Installateuren von Holzöfen beraten, die die entsprechenden strengen Anforderungen kennen, um jegliche Gefahr zu vermeiden.

Es ist wichtig, dass jeder Auflagepunkt des Badezubers gleichmäßig abgestützt wird, damit kein Punkt in der Luft hängt. Eine unzureichende Abstützung führt mit der Zeit zu Verformungen in der Struktur des Badezubers.

Jegliche Abweichungen von den in der Gardenvity Bedienungsanleitung genannten Anforderungen müssen mit professionellen Installateuren von Holzöfen und den örtlichen Brandschutzbehörden abgesprochen werden. Sie sind in vollem Umfang für etwaige Anpassungen der Installation selbst verantwortlich.

Nach oben ↑

1. Kritische Sicherheitsanforderungen bei der Wahl eines Standorts

Ein mit Holz beheiztes Badefass ist mit einem ausgeklügelten Holzofen ausgestattet. Um die allgemeinen Brandschutzvorschriften einzuhalten, ist Folgendes zu beachten

Die Schornsteinspitze muss mindestens drei Meter von brennbaren Materialien oder Gebäuden entfernt sein. Der Hauptteil des Schornsteins muss einen Mindestabstand von 1 Meter zu allen Gegenständen haben.

Skizze eines holzbefeuertern Badezubers mit Hinweisen auf den Sicherheitsabstand zu nahen Objekten.

Entflammbare Gegenstände oder Materialien dürfen nicht in der Nähe des Holzofens aufbewahrt werden. Schützen Sie den Bereich um die Ofentür herum vor versehentlichem Funken, die beim Einlegen von Holzscheiten noch aus dem Ofen entweichen könnten. Verwenden Sie Kacheln, Bleche, Glasplatten oder ähnliche Schutzmaßnahmen – so wie Sie auch den Holzboden vor einem Kamin schützen würden.

Nach oben ↑

2. Muss ich irgendwelche Anrufe tätigen, bevor ich einen Platz für den Badezuber vorbereite?

Die Customer Experience Specialists von Gardenvity können die meisten Ihrer Fragen beantworten. Unsere Telefonnummer ist die erste, die Sie wählen sollten, wenn Sie sichergehen wollen, dass Sie bei der Wahl des Standorts und des Fundaments für Ihren Hot Tub eine gute Entscheidung treffen. Und doch wird es Situationen geben, in denen wir vielleicht keine Handlungsmöglichkeiten für Ihre persönliche Situation haben.

Erkundigen Sie sich bei Ihrer Gemeinde-/Stadtverwaltung, ob Sie in einem Gebiet mit Vorschriften zum Rauchschutz wohnen, und lesen Sie gegebenenfalls die geltenden Vorschriften sorgfältig durch.

Sie sollten ein holzbefeuertes Badefass so aufstellen, dass das Risiko einer Rauchbelästigung der Nachbargrundstücke verringert wird.

Ein höherer Schornstein (Sie können eine optionale Schornsteinverlängerung von Gardenvity erhalten) und hochwertiges Brennholz (ofengetrocknet, ohne Rinde) können die Auswirkungen erheblich verringern und dafür sorgen, dass der verbleibende Rauch minimiert wird.

Ein holzbefeuerter Badezuber, der sicher in einem Pavillion auf einer Terrasse aufgebaut ist.

Wenn Sie vorhaben, Ihre Badetonne in einem Pavillon, einer Pergola oder einer ähnlichen Überdachung aufzustellen, sollten Sie sich einen erfahrenen Installateur für Holzöfen suchen und sich von einem Brandschutzexperten beraten lassen.

Nach oben ↑

3. Wie viel Fläche muss ich für meinen Badezuber einplanen?

Für eine angemessene Fläche für Ihre Badetonne sollten Sie die Größe des gewählten Badezubers und die Art der Stufen, die Sie bestellen möchten, berücksichtigen. Sie sollten auch berücksichtigen, dass um den Hot Tub herum Platz für Service- und Wartungsarbeiten bleiben muss. Ein breiter und offener Zugang zum Holzofen, zum Wartungsfach und zum Wasserablassventil sorgt für Komfort und hohe Benutzerfreundlichkeit.

Bitte beachten Sie die untenstehende Abbildung mit den angegebenen Maßen der Grundfläche, die für die verschiedenen Badetonnen-Modelle von Gardenvity benötigt werden.

Die Größe der notwendigen Grundfläche variiert je nach Produktlinie (PREMIUM, KOMFORT oder ORIGINAL), der Größe Ihres Badezubers (für 1-2, 4-6, 6-8 oder 8-10 Personen) und der Art der Treppe (Standard oder geschwungen).

Nach oben ↑

4. Welche Materialien eignen sich für den Bau eines soliden Fundaments?

Ein holzbefeuerter Badezuber von Gardenvity wiegt, mit Wasser gefüllt, etwa 2000 kg. Ihr Fundament/Unterbau muss solide genug sein, um diese Last plus das Gewicht aller Personen, die in das Badefass steigen, zu tragen! Nachfolgend finden Sie die beliebtesten Optionen für die Vorbereitung eines Fundaments für eine holzbefeuerte Badetonne.

Sie müssen sicherstellen, dass das Fundament für den Hot Tub auf einem ebenen und stabilen Untergrund steht. Verwenden Sie ggf. Späne/Kies/Schotter, um einen ebenen Untergrund zu schaffen.

Ein Fundament aus Kies mit Stabilisierungsgitter, als Unterbau für einen holzbefeuerten Badezuber.


Ein Badezuber/Hot Tub auf Pflastersteinen aus Beton.

Ein Untergrund aus Schotter mit Stabilisierungsgitter und Betonplatten sind am einfachsten zu verlegen.

Ein Badezuber von Gardenvity, der auf einem Kiesbett aufgebaut und zum Baden vorbereitet ist.

Für eine optimale Optik können Sie den Badezuber auf einem Holzdeck oder einem Deck aus recyceltem PVC aufstellen.

Nach oben ↑

5. Best Practices und Tipps zur Vorbereitung eines Fundaments

Erlauben Sie uns, Ihnen ein paar kleine Hinweise zu geben, die die Langlebigkeit Ihrer Badetonne erhöhen werden.

Die beste Wahl als Fundament für einen Badezuber aus Holz ist eine Betonstruktur, Gehwegplatten oder Kies. Ein solches Fundament gewährleistet eine gute Stabilität und günstige Bedingungen für die Holzteile, da sie keine Feuchtigkeit aus dem Boden aufnehmen.

Achten Sie darauf, dass er 10 cm Abstand zum Boden hat, damit die Luft gut darunter zirkulieren kann. Am einfachsten geht das, indem man Betonplatten unter die Auflagepunkte des Hot Tubs legt.

Es ist wichtig, dass jeder Auflagepunkt des Badezubers gleichmäßig abgestützt wird, damit kein Punkt in der Luft hängt. Eine unzureichende Abstützung führt mit der Zeit zu Verformungen in der Struktur des Badezubers.

Betrachten Sie die Kontaktpunkte der verschiedenen Badezuber-Modelle von Gardenvity unten.

The contact points shown on the bottom structure of a Gardenvity Essential hot tub for 6-8 people.
The contact points of a Gardenvity Essential hot tub for 8-10 people.
The contact points of a Gardenvity Quattro hot tub for 6-8 people.
The contact points of a Gardenvity hot tub for 1-2 people.
Die Kontaktpunkte auf der Bodenstruktur eines Gardenvity Premium Badezubers/Hot Tubs für 6-8 Personen.
Die Kontaktpunkte auf der Bodenstruktur eines Gardenvity Premium Badezubers/Hot Tubs für 8-10 Personen ruhen auf großen Betonplatten.

Der Gardenvity PREMIUM Hot Tub für 8-10 Personen hat mehr Auflagepunkte am Boden, so dass wir empfehlen, den Badezuber wie unten gezeigt auf größeren Gehwegplatten zu platzieren.

Vergewissern Sie sich, dass sich um Ihr Badefass kein dichter Pflanzenwuchs befindet. Die Vegetation behindert das Atmen der Holzteile und fördert so das Verrotten.

Wenn Sie unsere Ratschläge befolgen, sind Sie jetzt soweit, Ihr Badefass für die gemütlichsten Badetage oder für fröhliche Familientreffen kommen zu lassen.

Viel Spaß mit Ihrem Badezuber!

Nach oben ↑